Strossmayer Gallery
   Fotogalerie Strossmayer

Strossmayer-Galerie - Museum of Fine Arts, in der Hauptstadt von Kroatien. Gallery präsentiert den Besuchern eine Sammlung von Gemälden, die von Bischof Josip Juraj Strossmayer Stadt im Jahre 1884 gestiftet. Stocks Galerie sind rund 4000 Werke, von denen nur etwa 250 sind zur Einsicht vorgelegt, und der Rest sind in der Lagerung oder auf dem Display in anderen Museen und Galerien in Kroatien.

Strossmayer Galerie Alter Meister wurde im November 1884 eröffnet und wurde zu Ehren des Gründers benannt. Galerie selbst, mit dem Bischof als Schirmherr wurde im Jahr 1860 gegründet und zog nach seinem Zweck errichteten Gebäude im Jahre 1880.

Bischof Strossmayer erwarb die Malerei seit 30 Jahren, seit seiner Ernennung zum Bischof von Djakovo im Jahre 1850. Er begann mit der italienischen Kunst, vor allem aus der Arbeit der Renaissance Florenz und Venedig. Im Jahr 1870 wechselte er in die Kunst des 17. Jahrhunderts. Im Jahre 1868 entschied er sich, seine Sammlung an die kroatischen Menschen spenden und überträgt sie an die Akademie. Die Galerie wurde der Öffentlichkeit im November 1884 eröffnet und den Besuchern 256 Kunstwerke präsentiert.

Im Laufe der Jahre hat sich die renommierte Sammlung der Galerie mehr und mehr neue Angebote, darunter zeitgenössische Künstler angezogen. Im Jahr 1934 hat sich die Erweiterung auf die Erstellung von Galerien für zeitgenössische Kunst führte zu neueren Arbeiten zu halten.

Strossmayer-Galerie zeigt Werke europäischer Künstler der 14-19 Jahrhunderte .. Die Arbeit wurde in drei Hauptgruppen unterteilt: Italienisch, Französisch und Nordeuropa (Deutsch, Flämisch und Niederländisch).

Neben den Gemälden im Museum beherbergt auch das legendäre Baska Tablette, die ein aktuelles Beispiel naistareyshim Glagoliza ist, und vielleicht wichtigste Artefakt Kroatien.

Eine große Statue von Bischof Strossmayer, von Ivan Mestrovic gemacht wird, wird im Park der Akademie entfernt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen