Palace Lužnice
   Foto: Palace Lužnice

Palace Lužnice ist ein eingetragenes Kulturdenkmal von Kroatien. Der Palast ist in der Nähe von Zagreb entfernt und wurde in der Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut. Das einstöckige Gebäude im Barockstil, in dem die drei offenen Flügel mit zylindrischen Ecktürmen.

Im Inneren des Palastes ist auch sehr attraktiv. Das Untergeschoss, wo die Diener lebte, einfach und ohne Verzierungen getan. Die Wände der Räumlichkeiten, die in Schmuck verwendet Meistern, reicher wurden und die Reste sind Bilder. Halten Sie einige wertvolle Elemente des Innenraums wie dem Geländer, geschnitzten antiken Kleiderschrank.

Englisch Park, in dem die Burg liegt an der Grenze zwischen der Stadt und der Waldlandschaft entfernt befindet sich acht Morgen. Park und Palast optisch und funktionell verknüpft. Der Park ist im englischen Stil und wird von großen, Haine, die angrenzend an die umliegenden Wälder sind, sanfte Hügel, falsche Wege, einem großen See und den alternierenden Bereichen Solar Wiesen und schattige Ecken aus. Auch im Park viele Rasenflächen mit Blumen.

Der erste Besitzer des Schlosses war Baron Rauch aus dem 18. Jahrhundert. Im Jahr 1925 hat sich die Gemeinschaft der Schwestern der Nächstenliebe von St. Vincent de Paul die Burg, die immer noch zu ihnen gehört, gekauft. Die Burg wurde für die Bedürfnisse der alten und kranken Schwestern gekauft werden. In der Umgebung war es eine Chance für die Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion, sowohl für die Bedürfnisse der Krankenschwestern und Patienten des Krankenhauses, in dem sie serviert. Sehr bald wurde das Schloss eine Zuflucht für die Armen und vernachlässigte Kinder. Die Gemeinde stark gelitten während des Zweiten Weltkriegs, was den Park und das Schloss zerstört.

Nach der Anerkennung von Kroatien, begann die Arbeit an der Rekonstruktion des kulturellen Erbes. Heute sind die sichtbaren Ergebnissen der Bemühungen in der Wiederaufnahme dieser Perle der kroatischen Architektur. Das Herrenhaus ist wertvoll nicht nur national, sondern auch international.

Lužnice, im Vergleich zu anderen ähnlichen Komplexen in der Region (verlassene, unbenutzt, teilweise zerstört), ist ein sehr markantes Beispiel für den Versuch der Selbstfinanzierung und Überleben.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen