Kroatische Nationaltheater
   Foto: Croatian National Theatre

Kroatische Nationaltheater ist in der Stadt Zagreb, der Hauptstadt des Landes. Kroatische Nationaltheater - ein Meilenstein nicht nur für Liebhaber von Theater und Schauspiel, sondern auch für Liebhaber von Architektur.

Der Vorgänger des Zagreber Nationaltheater wurde 1836, die erste Stadttheater der kroatischen Hauptstadt gebaut. Der Status des Nationaltheaters wurde vier Jahre später gewährt wird, im Jahr 1840. Später, das Nationaltheater staatliche Unterstützung. Seit 1870 das Theater gab es eine ständige Operngesellschaft.

Das neue Gebäude des Nationaltheaters in Zagreb zog im Jahre 1875. Das Projekt des Gebäudes des Architekten Ferdinand Fellner von Venedig und Herman Helmer. Bei der Eröffnung des renovierten Theaters nahmen Kaiser Franz Joseph.

Der Neubau des Theaters ist eine luxuriöse Mischung aus Rokoko und Neo-Barock. Die Kombination von leuchtend gelben Wänden und weißen Säulen macht es sehr auffällig. Das Innere des Theaters wirkt sich auch auf die Luxus und Eleganz. Ein wichtiges Detail in der Dekoration des Innenraums ist das Bild von kroatischen Künstlern gemalt.

Im Theater, Oper und Ballett-Produktionen im Laufe der Jahre von Prominenten wie Philip Gerard, Franz Leshar, Sarah Bernhardt, Laurence Olivier, Mario del Monaco, Richard Strauss, Jose Carreras, Peter Brook, Vivien Leigh, Franz Liszt und anderen besucht.

Das kroatische Kulturministerium bevormundet durch das Nationaltheater. In vielen Städten in Kroatien (Split, Rijeka, Osijek, Zadar und Varadzhine) befindet Zweig des National Theatre.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen