Kroatische Eisenbahnmuseum
   Foto: Kroatische Eisenbahnmuseum

Kroatische Eisenbahnmuseum ist ein spezialisierter Technikmuseum. In es eine große Sammlung von Eisenbahnfahrzeugen. Oft abgekürzt Museum HZM.

Die Geschichte des Museums Zug 1966 in Betracht gezogen werden, wenn die Verwaltung Zagreb beschlossen, eine Eisenbahn-Abteilung an der Technischen Museum zu etablieren. Jedoch aufgrund des Platzmangels und qualifizierten Experten die Idee nicht realisiert wurde. Im März 1986 wurde eine zweite Versuch, eine Eisenbahnmuseum zu schaffen. Kroatische Eisenbahnmuseum wurde in Zagreb erst 1991 "Kroatischen Eisenbahnen" eröffnet. 20. Mai 2001 das Museum erhielt seinen heutigen Namen.

Im Jahr 2004 wurde eine Dauerausstellung gestartet. Die Fläche der Dauerausstellung des kroatischen Eisenbahnmuseum ist etwa 2.400 Quadratmetern. Die Sammlung umfasst 12 Lokomotiven, Triebwagen 6, spezialisierte Schneeräumgeräte, Handwagen, Dampfmaschinen, eine elektrische und zwei Dieselhydraulik Rangierlok, zwei dieselelektrische und ein Diesel.

Neben dem Hauptausstellungsbereich der Ausstellungsstücke sind in verschiedenen kroatischen Bahnhöfen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen