Tomb MI Zwetajewa an der Peter-und Paul Kirchhof
   Foto: Das Grabmal des MI Zwetajewa an der Peter-und Paul Kirchhof

Am Stadtrand von der alten Stadt von Yelabuga ist ein Wallfahrtsort für Fans von Marina Zwetajewa. In der Pufferzone des Petrus und Paulus Friedhof ist das Grab von einem hervorragenden Dichter des Silbernen Zeitalters. In der Nähe des Grabes steht ein Busch von einem Mountain Ash, installiert eine Bank und dekorative Stele mit vier Linien von den Gedichten der Dichterin.

Im Jahre 1941, im südlichen Teil des Friedhofs wurde er in der Peter-und Paul Marina Zwetajewa begraben, ohne rituelle Zeremonien und ein Kreuz. Im Laufe der Zeit, die Grabstätte der aus dem Speicher der Einheimischen gelöscht. Im Jahr 1960 kam er in Yelabuga Dichterin Schwester Anastasia Zwetajewa und nach einer langen Suche nach dem Grab auf einem beliebigen Kreuz mit der Aufschrift eingestellt: ". Auf diese Seite des Friedhofs wurde begraben MI Zwetajewa" Mit Beschluss des Schriftstellerverbandes der Republik Tatarstan im Jahre 1970 wurde das Kreuz mit einem Granit-Grabstein ersetzt. Im August 1990, mit der schriftlichen Segen des Patriarchen von ganz Russland Alexi II wurde eine lang erwartete Beerdigung "der Diener Gottes Marina" gemacht. Im August 2010 wurde der Festtag des Zwetajewa mit dekorativen schmiedeeisernen Bank Zweige der Eberesche und Gedenkstein installiert.

Heute ist das Grab M.I.Tsvetaevoy ist ein Kulturdenkmal von föderaler Bedeutung und Wallfahrtsort für Liebhaber des großen Dichters. Zu verschiedenen Zeiten besuchten sie das Grab von Zwetajewa: Vladimir Vysotsky, Yevgeny Yevtushenko und anderen berühmten Künstlern.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen