Literaturmuseum MI Zwetajewa
   Foto: Museum für Literatur, MI Zwetajewa

Die Gedenkstätte umfasst M.I.Tsvetaevoy Yelabuga dem Titel Literatur-Museum, in einem Holzhaus auf der Straße von Kazan entfernt.

Literarische Museum hat einen besonderen Platz unter den Aufgaben der Gedenkstätte an das Leben und Werk von Marina Zwetajewa gewidmet: es angezeigt, den ganzen Weg zu den großen Dichter, von der Geburt bis zum letzten tragischen Ereignis in Yelabuga. Die Ausstellung zeigt Fotografien, Dokumente, Reliefbilder, persönliche Gegenstände, Lebensdauer Editionen und Reproduktionen, durch eine künstlerische Entscheidung verbunden. Weit verbreitet bedeckt die wichtigsten Phasen des Lebens Tsvetaeva ersten Veröffentlichungen, die Auswanderung in der Tschechischen Republik und Frankreich und verhängnisvolle Heimkehr. Nehmen Sie einen Ehrenplatz persönliche Gegenstände und seltene Fotos von Familienmitgliedern Zwetajewa. Auch im Museum kann man die Meinung der Werke von Zeitgenossen des Dichters, wie Block, Pasternak, Achmatowa, Woloschin und anderen zu lernen.

Neben dem Museum ist eine kleine Gasse mit einem Felsblock im Blumengarten, an deren Spitze gibt es eine Gedenkinschrift der Bildung der Gedenkstätte des Silbernen Zeitalters Dichterin M.I.Tsvetaevoy. Im Hof ​​des Museums, im Schatten der Bäume, dekorative Bänken und Blumenbeete installiert. Alle zwei Jahre Die Gedenkstätte des organisierten internationalen Zwetajewa zu lesen mit der Verleihung des gleichnamigen Literaturpreis.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen