Ion-Yashezersky Kloster
   Foto: Iono Yashezersky Kloster

Ion-Yashezersky Kloster ist eines der ältesten Klöster, auf dem Territorium der Republik Karelien entfernt. Die Basis des Klosters fand während der Regierungszeit von Iwan dem Schrecklichen. Im Jahr 2002, das Kloster der Verkündigung merkt 440. Jahrestag ihrer Gründung.

Friary nächsten Klöstern ist die Hauptstadt von Karelien, in Darüber hinaus ist es das einzige erhaltene Kloster in dieser Weise. Das Kloster befindet sich in einer Entfernung von 80 km von der berühmten Stadt Petrozavodsk, am Ufer des Lago Yashëzero 17 km vom Dorf Shoksha.

Verkündigung Kloster befindet sich in der Liste der wichtigsten und berühmtesten Denkmäler der Geschichte und der Architektur enthalten. Es ist der zweitgrößte in das Hoheitsgebiet der Republik Karelien, nach Bileam monastery monumentale Architektur.

Alte Tradition hat die Erinnerung an die beiden bekanntesten Veps Heiligen, besonders verehrt und von der orthodoxen Kirche in Russland verehrt erhalten. Einer der Heiligen war ein Walaam Mönch Alexander Svirsky, und die anderen - sein Schüler - Ion Yashezersky. Diese Leute waren die Begründer der so berühmt in ganz Russland Klosterkreuzgängen, die nach ihnen benannt wurden.

Reverend Jona war Vepsians Staatsangehörigkeit und lebte in dem nahe gelegenen Dorf Shoksha einen erholsamen Yashezera haben. Dieser Wohnsitz ist zufällig gewählt wurden sie nicht, in der Tat, beherbergte es einen alten heidnischen Tempel. Auf dem Gelände eines ehemaligen Klosters Tempel wurde gebaut, um den Sieg des orthodoxen Glaubens des alten Heidentums zu gedenken.

Seit vielen Jahren führte die Rev. anspruchsvollen Apostolat unter Schichten von Veps Personen. Das Schicksal der Wüste nördlich war nicht einfach: lange kalte Winter, der ewige Wind und Nebel, eintöniges Essen eingereicht Wurzeln, Beeren, Moos, Kräuter und Pilze. Reverend Jonah waren die Menschen hungrig nach Einsamkeit, um sein Leben in der Arbeit, Gebet und Fasten zu verbringen.

Gott der Herr sprach zu Jona, dem Auftreten von seinem Tod. Er zog sich zu einer kleinen privaten Höhle nur wenige Kilometer vom Kloster und verbrachte in diesem Hotel in den letzten Jahren des irdischen Lebens, ständig Fasten und Lesen des Gebets. Nach dem Zeugnis der antiken Quellen, starb Jonah im Alter von mehr als hundert Jahre alt im Jahre 1629.

Cave Jonah Yashezerskogo vor allem von allen Mitgliedern des Klosters sowie die Anwohner verehrt. Alte Bewohner dieser Orte noch sagen, dass in der Höhle für eine lange Zeit wurden Steintisch und Steinbett erhalten. Seit alten Zeiten dieser Ort gekommen, um für die Heilung von schweren Beschwerden und Krankheiten zu beten. Die Höhle ist nicht erloschen, brennende Lampe, die Flamme, die ständig überwacht die Pilger. Nicht weit von der Höhle des Monk wurde Kapelle, die während der Sowjetzeit komplett zerstört wurde.

Im Jahre 1675 wurde das Kloster Kathedrale Kirche im Namen der Verkündigung genannt gebaut, die Grenze des Heiligen Nikolaus wurde. Die Dekoration des Klosters war der Steinkirche der Verklärung, die im Jahr 1853 über dem Grab des Ehrwürdigen errichtet wurde.

Während des Bestehens der Wüste geholfen Yashezerskoy ihr viel edlen königlichen Damen. Die sich im Besitz der Brüder überquerte die Landbeiträge der Könige von Basil Schuiski, Fedor, Nonne Martha und Äbte Solowki Tempel Irinarh und Jakob.

Im frühen 20. Jahrhundert in der Wüste zu binden Yashezerskoy etwa zweihundert Brüdern. Mehrmals pro Woche über die Auferstehung am Wasser Stadt Sankt Petersburg segelten Schiffe mit einer großen Anzahl von Pilgern an Bord. Festmacher auf die Anklagebank wurde am nächsten Tag; Wharf ist 26 Meilen von der Wüste selbst.

In der heutigen Zeit des alten Klosters, das besonders in der gesamten Nordwesten verehrt wird, ist es uns erreicht sehr wenig: ein Teil der Klostermauer von Crimson Quarzit, Verklärung-Kirche, zwei bescheidene Klostergebäude sowie vier Ecktürmen, aus Stein. Vollständige Zerstörung wurde der Verkündigung Kathedrale Kirche, Refektorium und Quartalen des Abtes ausgesetzt. Die wenigen Gebäude, die aus der Zeit bleiben weiterhin unter dem Einfluss von häufigen Wetter diese Orte verschlechtern.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Ion-Yashezersky Kloster