Krestobogorodskaya Kirche
   Foto: Church Krestobogorodskaya

Krestobogorodsky Tempel im Dorf Krestobogorodskom, dessen Geschichte stammt aus der Zeit, als im Jahre 1655, als der Rostov Metropolitan Jonah Sysoevicha hier das Kreuz zur Erinnerung an die Befreiung von der Pest von Jaroslawl im Jahre 1654 wurde diese erste Kreuz in einem hölzernen Kapelle platziert entfernt. Im Jahre 1677 neben der Kapelle von Bauern aus dem Spassky Kloster baute eine Holzkirche Unserer Lieben Frau von der Überführung der Robe. Spassky Kloster, das Gebiet von dem die Kirche hat die neuen Tempel Symbolen, Gebet Bücher, Utensilien ausgestattet.

Im Jahre 1760 die Gemeinde Wand in der Wand mit einer Kapelle legte eine Steinkirche (das Baumaterial wurde durch den Eigentümer des Yaroslavl Fabrik Minor Zatrapeznovym DM gespendet). Der Hauptaltar in der kalten Tempel wurde zu Unserer Lieben Frau von der Robe der Verordnung, und den Winter Kapelle Sankt Nikolaus gewidmet, der später zu Ehren des Metropolitan Philip von Moskau umbenannt gewidmet.

Im Jahre 1762, der Priester der Kirche des Dorfes Sidorkovo bat um Segen für den Bau der Kirche anstelle der abgebrannten Vorjahres. Im Auftrag der Metropolitan Arseni Krestobogorodsky hölzerne Tempel wurde in diesem Dorf zog. Zu stand der neue Ort der Kirche für lange - im Jahre 1788 wurde es von einem Stein ersetzt.

Im Jahre 1806 Yaroslavl Erzbischof Anthony, die an Fettleibigkeit leiden, war, ging täglich auf dem Kreuz zu beten; in Erinnerung an dieses Stoßgebet in der Kirche legte das Symbol Anthony die römische, die bis heute überlebt. Herrn aus Dankbarkeit für die Befreiung von Krankheit und gesegneten Teil der für den Bau im Jahre 1811 an der nördlichen Fassade des Gebäudes statt Winter Kapelle Kirche des Heiligen Kreuzes zugewiesenen Mittel. Im Jahre 1817 Schnitzer Yaroslavl Gabriel Stolar durchgeführt für die neue Kirche Altar, Ikonostase und Altar. Die Bilder wurden nach 1825 unter der Leitung von Pfarrer Andrei Smirnov gemacht.

Der Hauptschrein des Tempels ist ein schöner Quer Jonah Sysoevicha "natürliche" Werte auf beiden Seiten, von denen es Ikonen der Mutter des Gottes, Johannes, Maria Magdalena, Login Centurio. In 1989 bis 1994. auf Kosten der regionalen Haushalt und das Kommen des Schreins wurde wiederhergestellt. Im unteren Teil des Einsatzes vieler Quer Reliquiar mit Reliquien verschiedener Heiliger.

Aufgrund der Lage des Dorfes von Moskau Kreuz auf der Straße, direkt am Eingang von Jaroslawl, ist dieser Tempel von beiden gewöhnliche Touristen und Pilger, und die ersten weltlichen und geistlichen Personen des Staates besucht.

Hier, auf Poklonnaya, die Miliz von Minin und Pozharsky seinen ersten Halt, bevor Sie nach Moskau, wo in dem Fest der Kreuzerhöhung in der Woche immer gehen Pilger. Krestobogorodskogo in das Dorf mit einer Prozession begleitet Rostov wundertätigen Ikone der Gottesmutter von Tichwin und Vladimir.

Krestobogorodskaya Kirche ist eine der 5 Yaroslavl Kirchen, wo all die Jahre der Sowjetmacht nicht den Dienst zu beenden, aber im Jahr 1966, die von der Schließung bedroht über ihr hing. Dann wurde beschlossen, die Kirche Krestobogorodskuyu für den Bau der Straße nach Jaroslawl zu zerstören. Aber die Idee, das Executive Committee abzureißen wurde durch das Ministerium für Kultur der RSFSR abgelehnt.

Aber, wollte sich damit abfinden, im Jahr 1968, die regionalen Behörden haben angeboten, die Straße zu richten, so dass der Tempel stand zur Seite und öffnen Sie sie in einem Museum, das Eintreffen der Übertragung auf den Tempel Paraskeva von Mulberry Hill. Die Gemeinde war nicht einverstanden. Schließlich war die Kirche Paraskeva in einem heruntergekommenen Zustand. Als es noch aktive Vorbereitungen für den Beginn der Wiederherstellung der Pyatnitskaya Kirche in Moskau beschlossen, weiterhin im Tempel Krestobogorodskom (dank der Bemühungen eines gewissen Alexander Nikolaevich Yakovlev und Faith Grigorevny Brjussow) anzubeten.

Die Kirche verdankt seine Rettung nur durch die Tapferkeit der russischen Frauen und den unglaublichen Anstrengungen der Pfarrgemeinde.

Der Tempel ist von der Russischen Orthodoxen Kirche laufen. Die letzten zwanzig Jahren ist es im Bau, Umbau und Renovierungsarbeiten. Die Initiative gehört zum Rektor Mitred Erzpriester Vladimir Pchelkin. Mit seiner aktiven Teilnahme machte eine neue Heizung und Fußböden, einen Tempel für den Winter Veranda, in seiner Wieder gemalt Moskauer Künstler Yuri Ilyich Afrin. Im Jahr 2008 hob der Gemeinde Glockenturm 200-pood Glocke, die eine der größten der modernen Yaroslavl Glocken ist.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen