Kirche des Erzengels Michael
   Foto: Kirche des Erzengels Michael

Kirche des Erzengels Michael ist einer der beiden Fünfkuppelkirche aus dem 17. Jahrhundert, die die Verklärung Kloster auf dem Perimeter Promenade Kotorosl flankieren. Die Kirche befindet sich östlich der wenigen Gebäude des Klosters und ein wenig weg von der Kirche des Erlösers auf der Stadt.

Die Geschichte der Entstehung und Entwicklung der Kirche des Erzengels Michael kann bedingt in zwei Perioden unterteilt werden. Im Laufe des Mittelalters, die lokalen Historiker geschätzt, gab es als Schlosskirche zu bestimmten Fürsten von Jaroslawl. Es gibt glaubwürdige Berichte, nach denen vollständig auf den Bau der Erzengel-Kirche im Jahr 1215 zurückgeführt werden können.

In der Mitte des 17. Jahrhunderts wird der Tempel in Mihayloarhangelsky Musketiere Siedlung bis in die Gegenwart entfernt ist eine Garnisonskirche. Es ist wichtig zu beachten, dass seine Verbundenheit mit der militärischen Thema nicht nur durch die richtige Position gebracht worden ist, sondern ein Engagement für Erzengel Michael - ein wahrer Schirmherr der militärischen Angelegenheiten. Im Hinblick auf das Verteidigungsministerium ist es sehr schlecht, den Tempel, der in der Notwendigkeit der Entwicklung war finanziert. Der Tempel wurde im Laufe der Jahre, weil 25 Jahre für die Bauarbeiten - es ist sehr viel (die Jahre 1657-1682). Der Tempel hat die Eigenschaften der beiden Zeiträume in der Entwicklung des Kultes der Yaroslavl Architektur gesammelt.

Wenn Sie die Kirche des Erzengels Michael in Bedingungen des Plans zu beurteilen, ist es sehr ähnlich wie die frühen Yaroslavl Kirchen St. Nikolaus und Prophet Elias Nadeina. Temple - chetyrehstolpny, trehapsidny und steht auf einem hohen Keller, die die Lagerung von Waren für den Handel bringt. An den nördlichen und westlichen Seite wird mit Hilfe von Galerien, die ein Paar von hoher und malerischen domoobraznyh Veranden auf schleichende Bögen entfernt waren umgeben. Heute blieb nur der westlichen Veranda. Von der Nordwestecke des Platzes wurde zugegeben, ziemlich dick Glockenturm, mit einem niedrigen Zelt ausgestattet. Erhältlich sind zwei Kapellen: Norden und Süden, während der Norden als Revolver ausgebildet und mit dem Solovetsky Priory gewidmet.

Wenn Sie die Kirche mit anderen Denkmälern von Jaroslawl zu vergleichen, ist seinem oberen Teil sehr ähnlich, um sie, weil eine große fünf Kuppeln und großen Fensteröffnungen haben soeben die Markenzeichen Yaroslavl Architektur 1670-1680-er Jahren. Kirche des Erzengels Michael war der erste in der ganzen Stadt, die ursprünglich für vier Indoor-Piste war, denn alle anderen waren pozakomarno gemacht. Die in die Kategorie der praktischen Anwendung, da sie nicht den Schnee geben Beschichtung sammeln sich auf dem Dach. Wie für die Fassaden, sind sie sehr traditionell und unterbreitet seine Hosen, Schürzen, mit Fliesenplatten ausgestattet, die besonders zahlreich in der Vorhalle sind.

Der Tempel hat ein Manuskript, das bis zum Ende des 18. Jahrhunderts zugeschrieben werden kann - es ist immer noch da in den Tempel.

Wandmalereien der Kirche wurde im Jahre 1731 von einer Gruppe von Künstlern unter der Leitung von Yaroslavl Fedor Fedorov abgeschlossen. Dieses Werk gehört zu den späten Yaroslavl Freskenmalerei. Im Jahre 1781 wurden die Arbeiten aus über den Wiederaufbau des südlichen Seitenschiff auf die Bedürfnisse der warmen Verkündigungskirche durchgeführt.

Bereinigt um die Symbole, in der antiken Tempel gibt es große silberne Kreuze, wo die Reliquien der Heiligen. Vor unserer Zeit ist "privat record 'oder kirchliche Aufzeichnung, die von einem Priester namens Semen Egorov in 1761-1825 Jahren durchgeführt wurde, blieb.

Im Jahr 1924 wurde die Kirche geschlossen, wonach sie allmählich damit begonnen, in Verfall kommen. Vintage Bilder und Kostbarkeiten wurden geplündert, aber einige Exemplare sind heute in Museen zu sehen. Im Inneren des Tempels wurden unnötigen Partitionen ausgestattet. Großen Schaden Kirche Fresken und gefliesten Veranda Möbel immer verloren verursacht.

Im Jahr 1994 wurde die Kirche des Erzengels Michael zu den örtlichen Gemeindemitglieder zurückgegeben. Ursprünglich war der Tempel restauriert warmen und kalten wartet noch auf die Restaurierung. Im Jahr 2000 wurde das Gebäude verputzt und alle Glasfenster vollständig restauriert.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen