Kirche St. Michael
   Foto: Kirche St. Michael

Am Rande der Stadt Jaremtsche, im Dorf Dora ist eine alte hölzerne Kuppel Kirche St. Michael. Die Kirche wurde im Jahre 1844 von lokalen Handwerkern V. Gnyshikom gebaut. Der Tempel, in dem XVII Jahrhundert, teilweise der "gleichen Alters" Vorokhta Kirche. Die gepflasterten Schritte - Resident Wunder von St. Michael der Erzengel liegt auf einem Hügel, die eine Zufahrtsstraße ist abgeschrägt und nach entfernt. Eintritt in die Kirche, wie in den meisten Hutsul Kirchen ist vom Friedhof.

Die architektonische Form der Kirche von St. Michael hat große Zentralrahmen, komplett mit Abhör Hüftkopf an der Basis auf dem Oktogon, stehend auf der sichtbaren Außenseite des Vierecks. Seitenvolumen abgedeckt Dächer mit Giebeln, die Vorhalle (Babintsev) tritt in die Plattform. Crosspoint Niederlassungen mit einem Satteldach bedeckt, mit reich verzierten Kuppeln und Giebeln.

Im Inneren der Kirche kann man die Wand ornamentale Malerei des XX Jahrhunderts zu sehen. Fast alle Bilder der Ikonostase, die aus Holz geschnitzt sind, gehören zu der Meister des XIX Jahrhunderts. Solch eine Ikonostase und Ikonen der XVIII-XIX ist ein Meisterwerk der spirituellen Hutsul Kultur und hat hohen künstlerischen Wert.

Vor noch zwei oder dreihundert Jahren wurde Michael-Kirche nicht lackiert entweder außerhalb oder innerhalb und hatte einen natürlichen Ocker gefärbt Kiefer, auch nach der Restaurierung im Jahr 1844. Zu Beginn der Mauern der Kirche in Dora XX Jahrhunderts wurden komplett bemalt und lackiert. In den 1950er Jahren wurden einem lokalen Künstler Ornamente restaurierten Kloster.

In 1946-1990, der Gemeinde fungierte im Tempel der russisch-orthodoxen Kirche. Während die Religionsfreiheit der Kirche in einer malerischen Berggebiet wurde auf die griechisch-katholische Gemeinde, die ihren rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben. Auf Antrag der Gemeindemitglieder Restauratoren hat die Kirche ihr ursprüngliches Aussehen zurückgibt, und links moderneren üblicher Weise.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen