Schwalbennest
   Foto: Schwalbennest

"Schwalbennest" auf dem Felsen von Kap Ai-Todorsky gebaut. Das heutige Gebäude ähnelt einer mittelalterlichen Ritterburg ist. Es hat sich zu einer Art Wahrzeichen der Südküste der Krim. Die Struktur ähnelt einer mittelalterlichen Ritterburg wie Belem Turm oder einer Villa Miramar bei Triest. "Schwalbennest" hat sich zu einer Art Wahrzeichen der Südküste der Krim.

Die erste hölzerne Struktur auf dem Gelände wurde ein pensionierter russischer General nach dem russisch-türkischen Krieg von 1877-1878 gebaut. Der zweite Besitzer dieses herrlichen Garten war der Leibarzt AK Tobin. Auf der linken Seite gibt es auch sehr wenig Informationen. Nach seinem Tod wurde das Haus für einige Zeit hielt die Witwe, die bald verkaufte das Land Moskauer Kaufmannsfrau Rachmaninoff. Sie zog das alte Gebäude, und bald erschien eine hölzerne Burg, nannte es "Schwalbennest".

Der vorliegenden Form "Schwalbennest" hat dank der Ölindustrielle Baron Steinheil erhalten. Er wurde in der Baku Öl engagiert, aber er liebte es, auf der Krim ausruhen. Er kaufte im Aurora Rock Vorort und beschlossen, ein romantisches Schloss, das die mittelalterlichen Bauten an den Ufern des Rheins ähnelt bauen. Der Entwurf eines neuen Hauses bestellt wurde Ingenieur und Bildhauer Leonid Sherwood. Bereits im Jahre 1912 am Ende des Klosters Website Sporn Brecher war der ursprüngliche gotische Burg. Neben dem Gebäude war ein Garten, der durch das Erdbeben im Meer zusammengebrochen.

Während des Ersten Weltkrieges wurde die Burg aufgegeben. In den 1930er Jahren im "Schwalbennest" wurde roten Ecke Ferienhaus "Pearl" und Restaurant Speisesaal platziert. Dann wird der Raum, erkannte die Not, war geschlossen. Dutzende von Jahren "Schwalbennest" nicht verfügbar war für die Besucher. Erholung begann erst im Jahr 1968.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Schwalbennest
Armenische Kirche
Massandra Palace
Kapelle St. Nikolaus
Kirche der Verklärung
Haus FF Meltzer
Silber-Pavillon auf dem Berg Pendikyul
Chekhov Haus-Museum Belaya Dacha
Nikita Kletterwand
Kirche des heiligen Johannes Chrysostomus
Kirche des hl. Nikolaus und Alexandra
Spas Roffe