Cathedral of St. Kilian
   Foto: Cathedral of St. Kilian

Cathedral of St. Kilian wurde im XI-XII Jahrhunderten in der Grabstätte der irische Mönch Kilian wurde der Schutzpatron von Würzburg und Wein gebaut. Nun werden die Reliquien des Heiligen in der Krypta der Kathedrale in der Nähe von New gehalten.

Diese Kathedrale ist der viertgrößte romanische Kirche in Deutschland und seine einfache äußere Erscheinung in scharfem Kontrast zu der üppigen Inneneinrichtung im Barockstil. Im nördlichen Seitenschiff befinden sich die Gräber von Bischöfen, dessen Grabstein wurde von dem Bildhauer Tilman Riemenschneider gemacht. Am Ende des nördlichen Querschiff hat eine Kapelle von dem Architekten Balthasar Neumann für die Bischöfe Shenbornskih gebaut.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Cathedral of St. Kilian
Festung Marienberg