Novgorod State Museum-Reserve
   Foto: Novgorod State Museum-Reserve

Das erste Museum von Nowgorod wurde 1865 am 18. Mai gegründet. Es wurde von Kaiser Alexander II gegründet und nimmt einen Ehrenplatz in der Liste der ältesten Museen in Russland. Aufgrund einiger Zeit seiner Entstehung hat der Novgorod Museum zu einem der größten in der Russischen Föderation.

Der Gründer des Museums - Nicholas Theologischen, der Sekretär des Provinzkomitees für Statistik der Stadt Nowgorod, einem Priester, Archäologie, Ethnographie, als Autor von mehreren Werken der Kunst und der historischen Forschung.

Nach der Revolution, die wieder aufgefüllt Novgorod Museum dank der Beschlagnahme des kirchlichen Eigentums, Auflösung und Liquidation der privaten Museen, Villen: Marino, Knock, Georgisch, Peredol'sky, Molochnikova. Seit den 30er Jahren hat das Museum durch archäologische Expeditionen aufgefüllt. Von 1917 bis 1940 die Leitung des Museums übergeben alle Sehenswürdigkeiten der Stadt der architektonischen, künstlerischen und historischen Wert.

Während des Zweiten Weltkrieges wurden wertvolle Baudenkmäler zerstört, ein Teil der Sammlung wurde nach Deutschland gebracht, teilweise völlig zerstört. Aber im Jahr 1944, nach der Befreiung von Nowgorod, durchgeführt energetischen Aktivitäten, um die exportierten Werte zurückgeben. Die Nachkriegszeit war der Erholungsphase des Museums. Ursprünglich diente das Museum als der Regional Studies Organisation. Heute hat es den Status föderaler Bedeutung. Novgorod Museum Reserve liegt in der Zusammenstellung der wertvollsten Objekte des kulturellen Erbes der Völker Russlands enthalten.

Der zentrale Teil des Novgorod Museum Reserve liegt in einem ehemaligen offiziellen Platz in der Nowgoroder Kreml entfernt. Der Eintritt ins Museum, um Löwen, in Gusseisen zu schützen. Novgorod Museum Reserve ist einzigartig. Seine Büros befinden sich in vielen Gebäuden und sogar in verschiedenen Städten der Region Nowgorod entfernt. Das Museum ist von 170 Gebäuden, sind einige von ihnen Baudenkmäler vergangener Jahrhunderte. Ein Großteil der Aufgaben der Novgorod Museum von der UNESCO, UNESCO-Weltkulturerbe.

Bei Lagerung in das Museum ist 655 400 Ausstellungsstücke, von denen die meisten - Gegenständen des Anlagevermögens. Die wertvollsten und einzigartige Sammlung des Nowgoroder Museums sind: Archäologie, Schmuck, Kunsthandwerk von 10-20 Jahrhunderte alten russischen Ikonenmalerei, Numismatik, Heraldik, Manuskripte und gedruckte Bücher, Alte Nähmaschine, Zeichnung, sowie die Erstellung von Bildender Kunst, Skulptur und Malerei 18 -20 Jahrhunderts.

Präsentiert Museumssammlungen ermöglichen es uns, die Bildung der Stadt Nowgorod über mehrere Jahrhunderte zu verfolgen, zu kennen und zu verstehen, die Beziehung von Geschichte und künstlerische Entwicklung, wie die Stadt selbst, und das ganze Land von Nowgorod.

Waldai, Chudovo, Borovichi, Novgorod, Staraja Russa - Das Museum hat alle seine Ämter gespeichert. Es hat Dauerausstellungen, die ganze Zeit neue, funktionierende Ausstellungen, sowohl permanente als auch den Besuch. Als Teil des Museum-Reserve gibt 17 Abteilungen, die sich jeweils mit der Wiederherstellung, pädagogisch, wissenschaftlich, Besichtigungen und andere Aktivitäten.

Novgorod Museum Reserve hält Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, bietet Stadtrundfahrten in unvergesslichen Plätze für Bewohner und Besucher gleichermaßen, Meisterklassen für Volkskunst in das Kinder-Museum Center, Volkskunde und Kulturprogramme, mit den nationalen Kalender Feiertage korreliert. Seine künstlerischen und archäologischen Sammlungen des Museums ist weit verbreitet sowohl in unserem Land und im Ausland bekannt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen