Kirche der Verklärung
   Foto: Kirche der Verklärung

Kirche der Verklärung wurde im Jahre 1374 gebaut, 1378 hat es Fresken bemalt. Kirche bauten die Bewohner von der Straße, und Boyar Vasily Danilovich in Erinnerung an all die Menschen von Nowgorod, der während der erfolglosen Feldzug in der Stadt Torzhok fiel.

Erlöserkirche - es ist eines der bedeutendsten Baudenkmäler des 14. Jahrhunderts, an die Nowgoroder Architektur gehör .  In seiner architektonischen Struktur der Kirche, und die Kirche vor Theodore gebaut, hat den Abschluss einer ausreichend langen Zeitraum Bildung der neuen Trend in der Novgorod-Architektur, die im späten 13. Jahrhundert begann .  Der Architekt des Tempels der Verklärung, die sich auf die Proportionen und die Form angegeben Staratilatom Fedor beschlossen, viel weiter in der Transformation und Entwicklung des Gebäudefassade Dekor gehen .  Aber es ist eine Überlegung wert, dass der Trommelwand und der Apsis der Kirche ein wenig überfordert verschiedene dekorative Elemente, aber dennoch konstruktive Grundlage des gesamten Gebäudes ist auch einfach und klar .  Im zentralen Teil der südlichen Fassade während der letzten Restaurierung der Kirche wurde entdeckt und aktualisierte fünfteiligen Zusammensetzung, bestehend aus drei Fenstern und ein paar Nischen zwischen ihnen .  Die Zusammensetzung mit dekorativen Kurve Fünfblatt gekrönt .

Kirche der Verklärung zuvor Dreiblatt-Ende der Hauptfassade, die vollkommen kompatibel mit Mehr Dekorieren der Bogen. Es ist bekannt, dass Dreiblatt-Abschluss der Fassade ist ein Ausdruck aus einer Kombination von Winkel- und mittel polukorobovyh Korobov Gewölbe. Als für das Innere der Kirche, wiederholt er den zuvor entwickelten Lösung, gekennzeichnet durch die Freisetzung von Nordwesten und Südwesten von Kameras in der Loft-Chöre gelegen geschlossen Grenze und den Raum für Haushaltszwecke, verbunden Gangs Balkon aus Holz. Über den Übergang selbst ist ein Treppenhaus, in der Eröffnung der Westwand.

Die geschicktesten Meister hesychastische damals Theophanes, der die Wände der Kirche des Erlösers gemalt. Epiphanius die Wise schrieb, dass Theophane hat nie beachtete die Bilder während der Arbeit, und konnte nicht einmal stundenlang reden mit Menschen zu ihm kommen. Darüber hinaus ihre Arbeit Theophanes kämpfte Strigolniki Ketzerei in Novgorod.

Unglaubliche Bilder von Spannungen, zurückhaltende innere Kraft, Schärfe - es war ausgesprochen Fackeln, Schlaganfälle und fast spärliche Linien. Mit außerordentlicher Leistung zu dem Gefühl von außergewöhnlicher Größe und Bedeutung überführt. Spirituellen Realismus am Rande der Groteske dargestellt. Zahlreiche Fresken zeigen die Heilige Dreifaltigkeit, der Säulensteher, die Propheten. Stylites betrachten die Heilige Dreifaltigkeit, und sie den Glanz der Heiligen Dreifaltigkeit zu tragen. Abbildung himmlischen Licht scheint durch das Feuer.

Die Art und Weise des Theophanes der Grieche wußte nicht, die Details, weil es nur eine verallgemeinerte Form arbeitet. Einfache oder komplexe Form erstellt mehrere skizzierte lagerten Strichen. Anstatt detaillierte Schneiden der Haare, die in den vorangegangenen Wandporen Theophanes gibt alle Formen von etwas undifferenzierten Kappe Haar typisch ist, ausgedrückt in der umfangreichen dekorative Art und Weise. Begrenzen Sie die Allgemeingültigkeit des malerischen Handschrift ist die Figur des Eremiten Macarius vertreten nackt und komplett mit weißem Haar bedeckt. Hängen von der Haar und grauem Bart verschmelzen zu einem einzigen weißen Fleck, dringt durch die rot-braunen scharfen Gesicht und Hände meisterhaft geschrieben.

Alle Bilder Theophanes ist bedingt und planare Charakter. Die majestätischen Gestalten der Heiligen, als ob die Geister der fantastisch, einfarbig zeichnen sich gegen die Wände, und wenn er nicht das Material und den Schweregrad der realen Volumen haben. Meister kaum realistisch sucht, um die Form zu erklären, aber immer noch gekonnt durchdringt seine scharfen Beobachtung der Natur. Es gehört zu Theophanes der Grieche ist wirklich eine herausragende Rolle in der kulturellen Entwicklung der Novgorod Monumentalmalerei.

Leider sind nicht alle von berühmten Wandmalereien des Künstlers haben überlebt. Aber immer noch recht gut erhaltene nordwestlichen Teil der Kammerwand in der Galerie sowie in den Raum der Kuppel der Kirche. Einige Fragmente der Wandmalereien in der zentralen Teil der Tempel und dem Altar aufbewahrt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen