Washington Monument
   Foto: Washington Monument

Washington Monument - ein großer Obelisk auf der National Mall - in Erinnerung an den ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten gebaut.

George Washington - eine legendäre Figur in der amerikanischen Geschichte, einer der Gründerväter des Landes, Leiter der kontinentalen Armee, die den Krieg für die Unabhängigkeit gewonnen, der Stammvater der amerikanischen politischen Systems. Er wurde in ein wohlhabender Sklavenhalter Pflanzer geboren, kam aber auf die Idee der Befreiung der Sklaven. Er macht eine Berufsoffizier in der britischen Armee, aber die Armee übernahm das Kommando der abgeschiedenen Kolonien. Nach dem Sieg über die Briten könnten leicht halten an Kraft, sondern freiwillig zurückgetreten und kehrte zu seiner Plantage. Dieser Schritt wird so geschlagen Europa, das König George III nannte seinen größten Feind Symbol der Ära.

Der einzige Fall in der Geschichte des Landes - Washington wurde zum Präsidenten zweimal beide Male von allen Wahlberechtigten einstimmig gewählt. Zum dritten Mal, wenn er da gehandelt ungeschriebene Regel abgelehnt hat laufen - nicht setzen der Präsident mehr als zwei Amtszeiten. Die Ausnahme war Roosevelt, der vier Mal gewählt wurde, sondern diente als Vorwand für den Krieg.

Die Idee, ein Denkmal zu Nationalhelden die Phantasie unmittelbar nach dem Tod von Washington im Jahre 1797. Zunächst entschied Kongress zu seinem Reiterstandbild zu etablieren. Die Umsetzung des Projekts verhindert politische Streitereien. Im Jahr 1832, dem Jahr des 100. Jahrestages des ersten Präsidenten, kündigte Öffentliche Komitee einen Wettbewerb um das Denkmal zu entwerfen. Der Gewinner, der Architekt Robert Mills, schlug vor, einen Obelisken von einer Statue des Washington von Kolonnaden umgeben gekrönt. Im Jahre 1848, nach Freimaurerrituale legte den ersten Stein - Washington wurde bekannt, dass ein Freimaurer zu sein. 1854 lief das Geld aus, die Arbeit wird nicht nur durch Mäzene angehalten, um den Obelisken Steine ​​zu opfern. Marmorblock und präsentiert von Papst Pius IX, die Empörung antikatolitsistov verursacht - sie stahlen den Stein und ertranken in den Potomac. Vor dem Hintergrund des Skandals, weigerte Kongress, um die Arbeit zu finanzieren, begann bald, den Bürgerkrieg, der Bau erst im Jahr 1879 wieder aufgenommen.

Die Arbeit ging viel schneller und führte in nur vier Jahren. Zeigt deutlich, dass die aufgestellt vor dem Krieg, das untere Drittel des Obelisken des Lichts oben - zu holen Murmeln der gleichen Farbe sind nicht möglich. Von der kreisförmigen Kolonnaden abgelehnt. Steinsäulen gekrönt trёhkilogrammovym glänzende Motorhaube eines selten und sehr teuer zu der Zeit des Metalls Aluminium. In nur drei Jahren, war Aluminium ein Cent wert.

Ein Denkmal im Jahre 1885. Dann war es das höchste Gebäude in der Welt, aber im Jahre 1889 die Palme ausgewählt Eiffelturm. Jetzt ist das Washington Monument bleibt die höchste Steinstruktur in der Welt (169 Meter).

Im Jahr 2011 war Virginia ein starkes Erdbeben, einen Hurrikan nach "Irene" getroffen passiert. Das Denkmal wurde mit Rissen bedeckt, aber überlebt. Für eine Weile war er in den Wäldern, Mai 2014 für Besucher wiedereröffnet. Im Inneren des Obelisken Handlungen Aufzug, der die Besucher an die Spitze 70 Sekunden hebt. Die lokale Aussichtsplattform - der höchste in der Hauptstadt, bietet einen atemberaubenden Blick.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen