Bildergalerie
   Foto Art Gallery

Kunstgalerie von der Provinzstadt Volsk überraschen seinen künstlerischen Arbeiten und Innere des Hauses die anspruchsvollsten Genießer. Wenig bekannt Kuriositäten der westeuropäischen und russischen Maler 17-20 Jahrhunderte. präsentiert von luxuriösen Palast Interieur im Stil des Rokoko umgeben.

Das Gebäude der Kunsthalle wurde 1888 erbaut und gehörte Händler Menkov. Bis jetzt perfekt erhaltene Innere der vier Zimmer mit Stuck und Kachelöfen (von denen jeder - ein echtes Kunstwerk), die Marmorstufen mit vergoldeten Gusseisen Geländer Kunst, Kristalllüster und altes Parkett.

Volsky Kunstgalerie wurde 1920, als die verstaatlichten Ländereien der Grafschaft fing an, wertvolle Gemälde, Skulpturen, Porzellan, Möbel, alte Stiche und Haushaltsgegenstände zu bringen, gegründet. Von besonderer Bedeutung waren die Erträge aus dem Nachlass des Grafen Orlov-Denisov. Heute ist die ganze Sammlung von Grafiken beschlagnahmt wieder in den Familienbesitz in Shikhany.

Heute ist die Art Gallery können Sie sehen: fünfzehn Gemälde aus der Tretjakow-Galerie, europäische Malerei 17-19 Jahrhunderts aus dem Museum of Fine Arts. Puschkin und Meisterwerke der russischen Meister, großzügig gespendet Radischevskaya Museum. Unter ihnen - die Werke von namhaften Künstlern wie: V.D.Polenov, V.E.Borisov-Musatov, M.K.Yuhnevich, V.I.Surikov, I.Shishkin und viele andere. Das Museum zeigt Gemälde von russischen Avantgarde-Künstler und Werke von Künstlern der Saratov Schule.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen