Museum 'Literatur. Art. Century XX »
   Fotografie Museum "Literatur. Art. Century XX »

Museum 'Literatur. Art. Century XX »- das ist einer der Zweige des Vologda Museum Reserve. Vologda Vologda Dichter und Komponist - - VA Gavrilin Er ist dem Leben und Schaffen des NM Rubtsov gewidmet. Oft als das Museum "Rubtsov", wie es ursprünglich nur dem Dichter gewidmet.

Das Museum wurde im Februar 2005 eröffnet wurde, waren die Initiatoren der Region Vologda Administration und Verwaltung des Museums-Reserve. Im Museum platziert zwei Dauerausstellungen erzählt über das Leben und Schaffen unserer berühmten Landsleute. Dauerausstellung ist "Nikolai Rubtsov - Dichter", die im Jahr 2005 eröffnet. Es enthält die folgenden Materialien: persönliche Gegenstände, Dokumente und Kopien dieser einzigartige Fotos. Die Exponate sind chronologisch und acht thematische Komplexe bilden, die die wichtigsten Stationen im Leben des Dichters zu veranschaulichen angeordnet. Die Ausstellung erstreckt sich das Leben und Schaffen N. Rubtsov im Vologda Land. Malerische Landschaften der Region Vologda und des Autors Version begleitet von Gedichten von Nikolai Rubtsov, die die besondere Stimmung der Poesie des Autors neu zu hilft.

Ebenfalls im Jahr 2005 eröffnete das Museum eine Ausstellung über den Komponisten VA gewidmet Gavrilin. Die Grundlage dieser Ausstellung umfasst Materialien, die von der Witwe des Komponisten vorgesehen - NE Gavrilina sowie der erste Lehrer der Musik VA Gavrilin - ETC. Tomashevska. Die Materialien für den aktuellen Bezugs Fotografien, Dokumente, Bücher und persönliche Gegenstände. In den Hallen können Sie Ausschnitte aus den Werken der Musik des Komponisten zu hören.

Das Museum mit Dauerausstellungen Wechselausstellungen der Arbeiten: Zeichnung, Malerei, Fotografien von jungen Künstlern der Region Vologda. Im Moment wird das Museumspersonal bereitet eine neue interessante Ausstellung erzählt über das Leben und Schaffen von A. Yashin, auf dieser Basis entwickelte eine faszinierende Tour.

Niederlassung arbeitet eng mit der Abteilung der "Union der Schriftsteller von Russland", in Vologda und der Region "Union der russischen Schriftsteller." Das Museum Präsentationen der Bücher, Poesieabende, kreative Tagungen. Hält regelmäßig Vorträge Literaturalmanach "Autograph", in dem Sie mit der Arbeit des jungen Schriftstellern und Dichtern vertraut zu machen. "Autograph" dient als Sprungbrett in dem junge Autoren haben die Möglichkeit, ihre Hand schmecken, führen zu einer kreativen Art und Weise.

Zweimal im Monat, genauer gesagt am Mittwoch, sind die Filmclubtreffen. Hier, in einer freundlichen und angenehmen Atmosphäre, Ihnen einen interessanten Film sehen kann, zu spekulieren und zu gleichgesinnten Film-Liebhaber finden. Übergeben Sie die Poesiefestivals und interregionaler Bedeutung ("Der Ruf der Musen", "plus-Poesie", "Rubtsov Herbst").

Im Jahr 2008 entwickelte das Museum das Projekt "Neue Namen", in dem sich das Museum auf der Grundlage von experimentellen und kreative Plattform für aufstrebende Künstler und Fotografen, die nicht nur ihre Arbeit geschaffen, sondern auch ihren eigenen Platz in der kreativen Welt des Museums erstellen.

Der Haupttätigkeitsbereich des Unternehmens ist natürlich, Ausflüge. Geführte Touren sind für alle Alterskategorien (Junior-und High-School-Studenten, Erwachsene) erhältlich.

Die Niederlassung beschäftigt junge Mitarbeiter mit einer Menge kreativer Ideen. Museum 'Literatur. Art. XX Century "befindet sich im kulturellen Zentrum der Vologda Leben gehalten und junge Talente, Musiker, Schriftsteller, Menschen, Technik, Studenten und Schüler lieben, und entwickelt so die Vologda Literatur und Kunst des XXI Jahrhunderts.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen