Haus Schauspieler namens AV Semenova
   Foto: Haus der Schauspieler namens AV Semenova

Zum einen der anerkanntesten Kulturzentren der Stadt Vologda ist das Haus des Schauspielers. In diesem Ort gibt es zahlreiche Theatertreffen, am Abend handelt, die beliebten "Sticheleien" und eine Vielzahl von anderen Veranstaltungen, die alle die Führer der Theaterkultur zusammenzubringen.

Eröffnung des Hauses Vologda Schauspielers fand 1989 als kulturelle Institution der Union der Theater-Figuren von Russland im Vologda Zweig. Im Jahr 1992, aufgrund fehlender Mittel das Sekretariat Theatre Union von Russland hielt die Beseitigung der Provinzhaus der Akteure mit eigener Rechtspersönlichkeit und auf das Konto von den regionalen Büros der Theatre Union von Russland überführt und eine Übertragung auf Eigenfinanzierung.

Auch wenn ein solcher schweren und unvorhersehbaren finanziellen Bedingungen Haus Schauspieler Vologda nicht nur setzte die kreative Tätigkeit, aber sicheren Schritten seine Expansion realisiert. Zu einem großen Teil war es eine Kreditvergabe an den Vorsitzenden des Vologda Niederlassung Theatre Union von Russland, sowie Volkskünstler der Russischen Föderation und Ehrenbürger der Stadt Wologda Alexei Vasilievich Semenova. Dieser Mann war ein echter "Besitzer" der Wohnung des Schauspielers, dessen Kreativität und Glaubwürdigkeit, sowie eine freundliche und sympathische Unterstützung begann praktisch alle seine Initiativen, die so stolz auf Haus heute der Schauspieler ist zu unterstützen. Im Sommer 2001 fand in der außerordentlichen Wahlkonferenz der Vologda Zweig Theatre Union von Russland; Sie wurde einstimmig beschlossen, den Namen des House of Vologda wirkenden AV zuweisen Semenova.

Vologda Haus des Schauspielers - ist der traditionelle Veranstaltungsort für alle Arten von kreativen Aktivitäten, die Theatermacher von Vologda zusammen zu bringen .  Diese Seite arbeitet Verein-Veteranen, sind am Abend wirkt, Kindermatineen und vielen anderen Festivals an Mitarbeiter der Stadttheatern und ihren Familien gewidmet .  In diesem Gebäude geboren werden "Kohl" Leistung stolz Vologda Künstler zu sein, und für die sie eine prestigeträchtige Auszeichnung des Festivals Theater Sketche in Nischni Nowgorod haben .  Es ist hier zu verbringen beobachten Akteure unabhängige Werke, Darbietungen, die Preisträger wurden angewiesen, auf dem internationalen Festival der Kammeraufführungen "Lambushka" in der Stadt Petrosawodsk zu beteiligen, als auch in der "School of Contemporary Theatre", in Shchelykovo, wo immer Preisen ausgezeichnet von der Jury befindet, .  Darüber hinaus, das Haus der Schauspieler halten kreative Konferenzen, Treffen mit Musiker, Schauspieler, Dichter, Schauspieler Klassen malerischen Disziplinen Uraufführungen von Amateurgruppen, Archiv und Kunstausstellungen .  Das Gebäude beherbergt die Schauspieler und hat eine Fachbibliothek gewidmet Kunst . 

In den Jahren 1993-2001 im Haus Schauspieler war das Pressezentrum, sowie Informationen, die Zentrale bekannt Festival "Stimmen der Geschichte" entfernt. Es eine Konferenz Organisationskomitee, Jurysitzung. Im Jahr 2003, im Hof ​​des Hauses wurde wirkenden unbebauten spezialisierter Sommerspielplatz, und seitdem jeden Tag Acting Uhr im International Theatre Festival "Stimmen der Geschichte" in dieser Position gehalten. Es genügt ursprünglichen Programme wie abends, sowie die einzigartige Atmosphäre des Festivals, von talentierten Künstlern Vologda wurde buchstäblich eine Legende auf dem Gebiet des russischen Theaters.

Zusätzlich zu den professionellen kreativen, Freizeit-und soziale Aktivitäten für das Personal der STD sowie Mitarbeiter und Veteranen der Vologda Theatern in der Besetzung sind das Haus der Wohlfahrtsverbände und bezahlte kulturelle und pädagogische Maßnahmen für die Bewohner der Stadt Vologda. Hier sind die Musiker präsentieren ihre Leistungen Chamber Drama Theater, das Theater-Kabarett namens "ArtRepriza" und "Theater" unter der Leitung von Vsevolod Chubenko.

Seit 2003 bei jedem Sommer auf der Sommertheaterschauhaus hielt ein Projekt namens "Summer Engagement", in der Künstler sind Preisträger nicht nur russische, sondern auch die Durchführung internationaler Festivals. Es gab Lily Shayhitdinova Vadim Zhuk, Ivan Zamotaev duo "Master Class" und viele andere.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen