Museum Skovgora
   Foto: Museum of Skovgora

Skovgora Museum - das einzige Museum in Dänemark, an das künstlerische Erbe einer Familie gewidmet - Skovgor. Es befindet sich im Herzen von Viborg, das alte Rathaus aus dem 18. Jahrhundert befindet. Hier, nicht weit von der Kathedrale von Viborg, stellt die Arbeit von vier Generationen Skovgorov und ihre Zeitgenossen.

Im Jahre 1726 zerstörte ein Brand große Teile der Stadt, darunter die Kathedrale, die dann wieder aufgebaut wird. Doch im Jahre 1863, brannte der Dom wieder ab und wurde wieder aufgebaut. Nach ein paar Jahrzehnten, wurde beschlossen, die Wände der Kathedrale Fresken schmücken. Künstler Joachim Skovgor war ein junger Student, ein Künstler, dazu beigetragen, die Wände des Doms zu malen. Von 1901 bis 1906 mit ein paar Assistenten Joachim Skovgor geführt Werke von 51 fresco geschrieben. Vertreter der Stadt haben so stolz auf ein neues Design der Kathedrale, die zu Ehren Skovgoru Wahlström, das Museum für ihn gebaut zahlen entschieden. Der junge Künstler gebeten, dass im Museum präsentiert nicht nur seine Arbeit, sondern auch seine ganze Familie, wie viele seiner Familienmitglieder waren auch begabte Künstler. Stattdessen musste die Familie, um private Sammlung seiner Gemälde des Museums spenden.

Im Jahre 1937 in das Gebäude, wo es heute steht das Museum eröffnet. Bis dahin war er in den anderen Zimmern nicht weit von der Kathedrale platziert. Die Sammlung von Gemälden im Laufe der Jahre erweitert, trugen zu dieser Spende der Familie, als auch durch Akquisitionen, die das Museum auf eigene Faust gemacht. Heute ist das Museum enthält nicht nur eine Sammlung von Gemälden, Skovgor Familienmitglieder geschrieben, aber auch die Arbeit von ihren Zeitgenossen, so präsentiert den Besuchern eine reiche Sammlung von Kunstwerken von 1830-1960. Darüber hinaus präsentiert das Museum eine Sammlung von Möbeln, Silber und Keramik.

Das Museum verfügt über einen Souvenirshop und ein Café, wo Sie entspannen und einen Snack können.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Museum Skovgora