Museum of Fine Arts
   Foto: Museum of Fine Arts

Museum of Fine Arts befindet sich im Zentrum von Vejle in der Südostjütland. Das Museum enthält dänische Gemälde und Skulpturen zu den verschiedenen Epochen und Stilrichtungen gehören. Das Museum beherbergt eine Sammlung von Gemälden des dänischen "Goldene Zeitalter", einen Zeitraum, die Entwicklung der verschiedenen Formen der Kunst in Dänemark in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Außerdem speichert das Museum Gemälde von Künstlern, die in der Nähe der Stadt Vejle lebten. Es sei darauf hingewiesen, dass unter der Sammlung des Museums gibt sogar eine 50 Radierungen von Rembrandt werden.

Das Museum wurde im Jahre 1899 gegründet, als Christian Eckardt gespendet etwa 2.000 Kunstwerke. Die heutige Sammlung umfasst mehr als 15.000 Exponate, darunter Werke von Albrecht Dürer, Andrea Mantegna und Rembrandt, sowie viele dänischen Künstlern. Die Museumsausstellung ist sehr bereichert, wenn im Jahr 1995 wurde das Museum in die Sammlung von Zeichnungen zu Beginn der Avantgarde-Bewegung COBRA gehör gespendet. Dieser Name ist ein Akronym, wird es drei Städte verschlüsselt: Copenhagen, Brüssel, Amsterdam.

Unter den zeitgenössischen dänischen Künstlern im Museum präsentiert Werke von Asger Jorn, Carl-Henning Pedersen, Richard Mortensen und Robert Jacobsen anderen.

Das Museum hat wieder einmal begonnen, im Jahr 2006 nach dem Bau der neuen Räumlichkeiten für Ausstellungen zu arbeiten. Dies ist die zweite Eröffnung des Museums fiel zeitlich mit der Feier des vierhundertsten Geburtstag von Rembrandt, und aus diesem Grund das Museum eröffnet eine Ausstellung mit Werken des niederländischen Meisters.

Der Museumskomplex besteht aus dem Museumsgebäude selbst, im Jahr 1923 gebaut und der Bibliothek, die im Jahr 1934 eröffnet. Der Neubau des Museums, und im Jahr 2006 angebracht ist, wurde von Kim Utzon entworfen.

Das Museum jährlich von vielen Touristen besucht.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Museum of Fine Arts
Brücke über den Vejle Fjord
Kirche St. Nikolaus