Monument "Pantheon"
   Foto: Monument "Pantheon"

Monument "Pantheon" befindet sich in der Stadt Varna entfernt. Offiziell ist es ein Denkmal ", die im Kampf gegen den Kapitalismus und Faschismus gestorben", die Bewohner der gesamten Bezirk und Varna, einschließlich von Varnentsi, die von 1923 bis 1944 starben. Das Pantheon ist eines der wichtigsten Symbole der Stadt und befindet sich im Park am Meer, nicht weit vom Palast der Kultur und des Sports.

Die Überreste der Opfer hier von 1945 bis 1958 begraben wurden in einem Massengrab auf dem Hügel "Turna Tepe" im Norden von Varna. Im Jahr 1955 beschloss die bulgarische Regierung auf, die Überreste von Soldaten aus dem Gemeinschaftsgrab in der Stelle, wo jetzt steht das Pantheon zu bewegen. Und im Jahr 1959, ist ein Denkmal für die Massengrab ein Kegelstumpf, mit einem Lorbeerkranz geschmückt, wurde von einem herrlichen Skulptur, die zwei Soldaten ersetzt: ein Soldat verwundet wurde, und die zweite weiterhin mutig Schlacht. Die Oberfläche der Basis der Skulptur ist mit Reliefbilder mit Szenen von heroischen Kämpfen dekoriert. Die feierliche Eröffnung des Denkmals "Pantheon" am 6. November 1959 und wurde zeitgleich der 47. Jahrestag der Revolution in Russland zu feiern.

Im Jahr 1995 die Überreste von Soldaten im Pantheon beigesetzt für die Beerdigung der nächsten Angehörigen übertragen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen