Botanischer Garten der Universität "Ecopark"
   Foto: Universität Botanischer Garten "Ecopark"

Botanischer Garten der Universität, oder wie sie genannt wird, "Ecopark" entstand in der Stadt Varna 1977 auf dem Gelände der zuvor untergebracht einen Kindergarten und seit Mai 2002 an die Öffentlichkeit als erste in Bulgarien Ecopark eröffnet wurde. Er war Schutzgebiet erklärt. Die wichtigste Aufgabe des Botanischen Gartens - der Schutz der verschiedenen Arten von Flora, wächst nicht in ihrer natürlichen Umgebung, und vorbehaltlich der das Verschwinden von Arten.

Dies ist die erste Ecopark in Bulgarien, die sowohl natürliche und künstliche Ökosysteme verbindet. Hier, auf einer Fläche von etwa 40 Hektar, es gibt mehr als 300 Arten von exotischen Pflanzen - Bäume und Sträucher und krautige Pflanzen - über 100 Arten. Darüber hinaus gibt es mehr als 250 Arten von Iris - ein botanischer Garten bekannt, diese reiche Sammlung. Besucher können hier sehen, seltene Pflanzen wachsen auf der ganzen Welt, wie zum Beispiel Strandkiefer, Gingko bipartite, Tulpenbaum, immergrüne Eiche, sterculia, Eisen Baum, Papier Baum, Mammutbaum und andere. Die Ecopark gibt es einen Rosengarten, in denen mehr als 30 Arten von Rosen.

Darüber hinaus ist für die aktive Erholung im Botanischen Garten eine gültige Academic Jockey Club, wo die Besucher Reitstunden in der Arena statt. Erfahrene Instruktoren bieten ihre Dienste an. Es gibt eine Möglichkeit, freie Fahrt für erfahrene Reiter sowie Spaziergänge in der Kabine, Cabrio, auf einem speziell entwickelten Laufkatze Routen Botanischen Garten gemalt.

Jockey Club jedes Jahr veranstaltet nationale Turnier im Pferdesport, die eine Tasse Universität St. Kliment Ohridski in Sofia spielte das Turnier zog eine große Anzahl von Elite-Reiter und Pferde, sowie diejenigen im Pferdesport beteiligt. Jedes Jahr im März in der Varna "Ecopark" gefeiert Todorov Tag, man könnte sagen, ein Urlaub mit Pferd Wettbewerben mit Eselskarren, Gurte, mit Preisen für die schönsten und gepflegten Pferden.

Der Botanischer Garten der Universität ist auch eine biologische Station; hier im Sommer stattfinden Praktika und Studenten Praxis und noch offen "Grüne Schule", die Studenten einladen.

Besucher "Ecopark" können Informationen über aktuelle Ereignisse und Veranstaltungen in einem spezialisierten Zentrum, das am Eingang des Gartens befindet. Darüber hinaus gibt es einen botanischen und einen Markt, wo jemand Sämlinge von immergrünen Bäumen und Sträuchern, Blumen, Haus und Garten Pflanzen kaufen, und sogar eine Vielzahl von exotischen Pflanzen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen