Stadt der Knste und der Wissenschaften
 Foto: Stadt der Knste und Wissenschaften

Stadt der Knste und Wissenschaften - eine grandiose architektonische Komplex in Valencia, der ehemaligen Mndung des Flusses Turia, wanderten in den Sden nach den verheerenden berschwemmungen. Stadt der Knste und Wissenschaften kann als das grte Meisterwerk der modernen Architektur werden.

Die Idee der Schaffung eines so komplexen angebotenen Jose Maria Lopez Pinero, Professor fr Wissenschaftsgeschichte an der Universitt von Valencia. Valencia-Prsident Juan Lerma genehmigt die Idee, und im Jahr 1989 in Betrieb genommen ein Team von Architekten, haben bereits der Durchfhrung von Arbeiten in diesen Bereichen, die Entwicklung des Projekts mit einem hellen und ungewhnliches Aussehen. Ende 1994 begann der Bau eines groen Komplexes von dem Architekten Santiago Calatrava entworfen. Die Anlage der Stadt der Knste und Wissenschaften umfasst fnf Gebude: Es ist das Opernhaus, sowie eine Bhne fr andere Theaterproduktionen (El Palau de les Arts Reina Sofa), Kino Imax, Planetarium und Lasertheaterproduktionen (L'Hemisfric), Gallery Garden ( L'Umbracle), dem Ozeanographischen Park im Freien (L'Oceanogrfic) und das Science Museum (El Museu de les Cincies Prncipe Felipe).

Die Erffnung des Komplexes erfolgte im Jahr 1998 mit der Erffnung des ersten Gebudes - L'Hemisfric - Kino Imax, Planetarium und Lasertheaterproduktionen. Der letzte wurde abgeschlossen Opernhaus El Palau de les Arts Reina Sofa, die am 8. Oktober 2005 erffnet wurde.

Herausragende Gebude der modernen Architektur, die Stadt der Knste und Wissenschaften, wird von einer schnen Grnanlage mit schnen Grten und Parks, Brunnen und Schwimmbder, Pavillons und Sitzgelegenheiten umgeben.

Ich kann die Beschreibung ergnzen