Kirche von Santa Catalina
   Foto: Kirche von Santa Catalina

Kirche von Santa Catalina in der Stadt Valencia im Plaza Lope de Vega von der Kathedrale entfernt, hundert Meter .  Diese Kirche wurde auf dem ehemaligen Gelände der Moschee im Jahre 1245 gebaut .  Die ursprüngliche Kirche wurde im gotischen Stil des Mittelmeers gebaut .  Im Jahre 1548 gab es einen großen Brand völlig zerstört den Hauptaltar des Tempels und die erhebliche Schäden an der Kapelle und Fassade zugefügt .  Danach wird das Gebäude teilweise geändert wurde, .  Die Fassade wurde im Renaissancestil umgebaut .  5. Oktober begann der Bau des Glockenturms, der im Jahre 1705 vollendet wurde .  Auf der Gedenktafel an der Basis des Glockenturms mit dem Namen des Autors des Projekts graviert - Architekten Juan Batista Vinyes .  Glockenturm, im Barockstil ausgeführt wird, hat eine sechseckige Form, und besteht aus fünf Stufen .  Dies ist einer der originellsten architektonischen Werke des spanischen Barock .  Die Wände sind mit herrlichen Reliefs verziert, und die Ecken der oberen Lage des Turms Säulen mit einem Spiralwelle .  Der Turm ist mit einer Kapelle mit gefliesten Kuppel verziert gekrönt . 

Kirche von Santa Catalina hat drei Eingänge. Erstens, der Haupteingang, im barocken Stil, mit Blick auf den Platz Lope de Vega und die beiden anderen - auf der Straße und der Straße Tapineriya Santa Catalina.

Im Jahre 1785 wurden die Modifikationen an der Innenausstattung der Kirche im Barockstil hergestellt.

Leider während des Spanischen Bürgerkriegs, wurde die Kirche durch einen Brand wieder getroffen. In 50 bis 60 Jahren des 20. Jahrhunderts von dem Architekten wurde Louis Guy Ramos seine Rekonstruktion durchgeführt. Ramos verbrachte die Stärkung der Arbeit und beendet die Gewölbe der Kirche. In dieser Form ist die Kirche von Santa Catalina, und vor uns steht noch heute.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen