Mustard Lane
   Foto: Mustard Lane

Einer der Lieblingsorte Uzhgorod und Gäste wurde lane "Senfkorn", oder einfach nur Senf Lane. Diese 70-Meter-Spur im Zentrum von Uzhgorod ist die rekonstruierten Bereich der Altstadt, am Übergang von dem Platz auf die Straße Fedintsa Koryatovicha und ähnelt etwas von der alten Stadtpassage. Es war einmal, wie Gassen der Innenstadt mit der Promenade der alte Schlange, der Kanal, der an der Stelle der aktuellen Straße Fedintsa abgehalten wurde verbunden. Später werden die Bahnen aufgebaut und in die Innenhöfe umgewandelt.

Der Hauptautor des Projekts war Mikhail Pads. Die architektonische Lösung der Spur befindet sich im alten Stil, evozieren Bilder Uzhgorod 30er Jahren. Alle Gebäude sind insgesamt Kaffee-Ocker und grünen Farben lackiert. Die gemütlichen Terrassen, warmen Abendlicht durch Lampen im antiken Stil emittiert, schaffen eine besondere romantische Atmosphäre.

Entlang der Passage gibt Cafés, Terrassen und eine Bäckerei, eine kleine Blume und Duftstoff Läden, Boutiquen, Frauen-und Männer-Kleidung, Geschenke, Spielzeug und Kinder-Friseur sowie ein Museum für Kaffee. In einem speziellen Bereich eingerichtet ist, Faltungsstufe, so dass bis zu spät in den Abend hier verbringen die Stadt kulturelle Veranstaltungen - Konzerte Barden Zelltyp-Karaoke, Kinder Wettbewerben, Ausstellungen Attraktionen, die Spaß mit der ganzen Familie zu besuchen. Das Motto der Renovierung Gasse war der Ausdruck - "Es gibt ewigen Werte."

Einweihung des "Senfkorn" wurde 23. Oktober 2010, dem Tag der Stadt Uzhgorod, eine schöne Unterhaltung und Attraktionen für Kinder und Erwachsene statt. Alle Teilnehmer hatten die Möglichkeit, nach dem Geschmack der 20-Pfund-Kuchen gemacht die besten Chocolatiers in Transkarpatien und der Ukraine Valentin Shtefanio.

Im Frühjahr 2013 wurde die Umgebung dekoriert Gasse gepflanzt Kirsche.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen