Urbino Duomo
   Foto: Kathedrale von Urbino

Urbino Duomo, auf die Himmelfahrt der Jungfrau Jungfrau Maria gewidmet, wurde im Jahre 1062 das Jahr, auf Initiative des örtlichen Bischofs Beato Maynard gebaut. Im 15. Jahrhundert wurde es erheblich umgebaut und seine heutige neoklassische Aussehen, vom Architekten Moridzhey Kathedrale entwickelt erst im späten 18. Jahrhundert erworben, nachdem der größte Teil der Gebäude wurde ein Erdbeben zerstört. Moridzha erstellt eine beeindruckende Fassade der Kathedrale. In diesen Jahren wurde der Glockenturm gebaut. Der Schutzpatron von Urbino, dessen Fest am 1. Juni gefeiert - rund um die Kathedrale können Sie die sieben Statuen von Heiligen, unter denen sich eine Statue von St. Kreshentino sehen.

Das Innere der Hauptkirche im klassischen Stil - ist das Werk des Architekten Giuseppe Valadera, die hier zwischen 1789 und 1801 Meter seit Jahren gearbeitet. Das Innere besteht aus drei Schiffen der Kathedrale sieht feierliche, elegant und majestätisch. Das Mittelschiff ist der Altar von Camillo Rusconi gemacht. Zusammenfassung der Kuppel ist mit Bildern der vier Evangelisten, die von verschiedenen Künstlern gestaltet und am Hochaltar, können Sie das große Bild zu sehen Unterberger "Himmelfahrt der Jungfrau Maria." Unter den anderen Kunstwerken, die die Kirche schmücken, können Sie das "Martyrium des Heiligen Sebastian" Federico Barocci und "Verkündigung" Raffaello Motta sehen.

Im vergangenen Jahrhundert hatten die Kathedrale verschiedenen Formen und über das Design und Dekorationen arbeiteten verschiedene Künstler und Bildhauer. Im 15. Jahrhundert während der Herrschaft von Herzog Federico da Montefeltro III Projekt von religiösen Gebäuden arbeitete er herausragende Architekten Francesco di Giorgio Martini. Seine Ideen in die Praxis dauerte bis 1604, dem Jahr, in dem das Projekt Muzio Oddi wurde Kuppel gebaut. Im Jahre 1781, dem Jahr, in Urbino war ein starkes Erdbeben, ein Ergebnis, das schwer beschädigt Kuppel des Doms und seine unvollendete Fassade. Und im Jahr 1789, dem Jahr, aufgrund der Tatsache, dass die Rekonstruktion des Gebäudes verzögert wurde, schließlich die Kuppel eingestürzt. Erst danach begann die Arbeit an der Rekonstruktion der Kathedrale, und es sein heutiges Aussehen erlangt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen