Nechkinsky National Park
   Foto: Nationalpark Nechkinsky

Die schönsten Sehenswürdigkeiten Udmurtien - Nechkinsky National Park - im Jahr 1997 gegründet, um die natürlichen Ressourcen des Staatsgebiets zu bewahren: die Taiga-Wald, Moor und Waldkomplexe. Der Park liegt im südöstlichen Teil von Udmurtien, an der Küste des Votkinsk Reservoir im Nahen Kama.

Die Gesamtfläche des Parks ist Nechkinsky mehr als zwanzigtausend Hektar des alten Pinienwälder, Sandstrände, endlose Wiesen, Seen rund um den schönen Fluss Kama mit dem Zustrom von Siwa .  Im Nationalpark gibt es acht besonders geschützten Naturdenkmäler mit zahlreichen Arten von Flora und Fauna in das Rote Buch der Russischen Föderation enthalten sind, und die kulturellen und historischen Stätten .  Eines der einzigartigen und gefährdeten Arten der Naturdenkmäler Udmurt Kanten Torfmoore und Kemulskoe Reine Kostovatovskoe mit dem Lebensraum von seltenen Arten von Flora und Fauna .  Archäologischem Wert ist Landschaft Trakt Sidorovs Berge, wo sie die Reste einer alten Dinosaurier, der vor mehr als zweihundert Millionen Jahren lebte gefunden .  Touren in Orten wie See Intake, der Mündung des Siwa, eine Mineralquelle Makarov, wunderschön gestalteten Trakt Nechkinsky liegen im allgemeinen .

Auf dem Gebiet des Nationalparks ist Nechkinsky mehrere historische Kulturstätten wie der Tempel der Erscheinung des Herrn, in der Ortschaft Nechkino und Orte mit der Kindheit des großen Komponisten assoziiert gelegen - Tschaikowsky.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Nechkinsky National Park
Naturpark Ust-Belsk