Bayderyakovsky Feder
   Foto: Bayderyakovsky Feder

Einer der interessantesten Orte von Tschuwaschien ist eine natürliche und historische Komplex "Bayderyakovsky Feder", am Rande des Dorfes Bayderyakovo Yalchikskago Stadtteil Tschuwaschien entfernt. Die natürliche Komplex gibt der im Jahr 1912 ausgestattet eine kräftige Feder, die alten Plantagen und Manchurian Walnussobstgarten, um eine einzigartige malerische Landschaft zu schaffen. Die Gesamtfläche der natürlichen und historischen Komplex von mehr als fünfzehn Hektar, von denen zwölf Hektar großen Plantage dauert.

Das größte Interesse ist eine natürliche Quelle und Struktur, von deutschen Ingenieur aus Kazan gebaut .  Ein komplexes System von Wasserversorgungssystem, einwandfrei arbeiten zu diesem Tag, in einem kleinen versteckten Struktur mit einem kleinen Revolver .  Das 1912 erbaute wurde der Betonmonolith mit einer Entlastung, die eine geheimnisvolle Zeichen in der Mitte gemacht .  In den 1930er Jahren an der Spitze der orthodoxen Kreuze wurden gebrochen, aber niederschlagen einen seltsamen Charakter und konnte es nicht .  Für 60 Jahre, das Reliefbild eines fünfzackigen Stern wurde hastig zusammen aus Mörtel Bolschewiki mit Kopfsteinpflaster .  Bei der Wiederherstellung Gebäude, unter einer Schicht von gebrochener Kleber entstanden unberührt von der Zeit-Symbol .  Der Wert für das Zeichen über der Wassertore noch nicht einmal im örtlichen Museum kennen .  Experten sind eher geneigt, die Version der Freimaurer-Zeichen, sind einige Elemente, aus denen in Islam und Christentum, und in früheren Zivilisationen gefunden .  Aber jeder ist davon überzeugt, dass das Zeichen Original . 

Selbst Feder bildet ein System von Teichen, schließlich in den Fluss Big Bula fließt. Bis 1990 kam Wasser aus der Quelle natürlich - auf der Rille durch die Schwerkraft, aber die lokale Bevölkerung fing an zu darben an sauberem Trinkwasser zu Hause und in der Initiative des Vorsitzenden Bayderyakovskogo Gebäude restauriert werden, legen Sie die Pumpe und die Wasserversorgung ist gestreckt. Heutzutage Wasser aus der Quelle gibt drei Dörfer und zwei Tierhaltung. Nach den neuesten Forschungs Kommen des Wasser-Quelle ist 38 Liter pro Sekunde.

Nach seiner Versetzung Bayderyakovsky Feder ist einzigartig, und seit 1981 in die Liste der Denkmäler der Natur und der ganzen Natur und historischen Komplex gilt als ein Naturschutzgebiet ist.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Bayderyakovsky Feder
Tichwin Virgin Kloster in Ziwilsk
Mariinsky Posad Trinity Cathedral
Kirche St. Georg in Vurnary
Das Naturdenkmal Oak - Elder Oaks Chuvash
Staatliche Naturschutzgebiet Prisursky
Novocheboksarskiy Museum für Geschichte und Heimatkunde
Museum Bitschurin und Moderne in Kugesi
Haralampievskaya Kirche der Mutter der Tichwin Kloster Gott in Ziwilsk
Novocheboksarskiy Art Museum
Space Museum AG Nikolayev Shorshely
Kirche St. Johannes der Theologe in Karamyshevo
Kazan Church Mariinsky Posad
Sovereign Berg Mariinsky Posad
Die Gedenkstätte Rodina Michael Sespel
Ibresinsky Ethnographische Museum
Nationalpark Chavash Varmane
Holy Trinity Cathedral in Jadrin