Der Museumskomplex VI Chapaev
   Foto: Museumskomplex VI Chapaev

Der legendäre Divisionskommandeur Vasily Chapayev wurde im Dorf Budayka, Cheboksary Bezirk, die schließlich die Stadtgrenze eingegeben geboren, und heute ist es das Zentrum von Cheboksary. In Erinnerung an den berühmten Landsmann gegründet Museumskomplex besteht aus dem Museumsgebäude, den Park, der Gedenkstätte Haus, Wandreliefs und Kollegen Denkmal VIChapaev (in der sowjetischen Zeit war ein Symbol der Tscheboksary).

Das Hauptgebäude des Museums wurde im Mai 1974 von dem Architekten M.Suslova erbaut und ist ein Zweig der Chuvash National Museum. Das Gebäude hat die Form der ungeöffneten Flagge. Am Eingang platziert Skulpturengruppe "Die Kavallerie Chapaev" aus Kupfer. An einer Wand montiert Sockel mit fünf Reliefs: Frunse, D.A.Furmanov, V.V.Kuybyshev, Tuchatschewski und I.S.Kutyakov. Das Innere der Museumsausstellung ergänzt das gehämmert Kupferplatte "Fighting Chapayev Abteilung", Glasfenster der farbigen Kristall "Roten Armee" und einer Bronzebüste von Chapaev. In den Sälen des Museums präsentiert die Original-Dokumente, Fotos und zahlreiche Auszeichnungen VIChapaev (darunter vier Kreuze des heiligen Georg). Die beliebtesten unter Besuchern des Museums verwendet: Pferdesattel, Waffensysteme, "Maxim", ein Gewehr, Pistole, Revolver, der berühmte Säbel Tachanka und Mantel gehör VIChapaev.

Neben dem Hauptgebäude des Museums im Jahr 1986 wurde das Haus, wo er Vasily zur Welt kam. Das Gedenkhaus Chapaevo neu erstellt das Innere des Bauernhütten mit authentischen Haushaltsgegenstände von der Familie des Kommandanten im Besitz. In unmittelbarer Nähe: ein Denkmal Vasily Ivanovich in der Nähe der Gedenkstätte Haus (von A. Ivanov ausgelegt), Reiterdenkmal Chapaev (Bildhauer und Architekt V.Morozov P.Balandin) und Platz, nach dem legendären Divisionskommandeur ernannt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen