Truro Cathedral
   Foto: Kathedrale in Truro

Kathedrale der Heiligen Jungfrau Maria in Truro - die Hauptattraktion der Hauptstadt von Cornwall. Die Kathedrale wurde in den späten XIX Jahrhundert gebaut. Alle Führer sagen, dass der Dom können von überall in der Stadt gesehen werden.

Diözese von Truro wurde gegründet, 15. Dezember 1876, und im Jahre 1880 begann der Bau der Kathedrale auf dem Gelände der Pfarrkirche der Jungfrau Maria. Kirche der Jungfrau Maria gibt es an dieser Stelle bereits im Jahre 1259, und möglicherweise früher. Für den Bau der Kathedrale wurde eingeladen Architekten John Loughborough Pearson, der Autor von der Kathedrale in Lincoln. Der erste Bischof von Truro, Edward Benson auch zuvor in Lincoln serviert, so dass die Wahl des Architekten war nicht zufällig. Zwei erste Stein wurde Mai 1880 Cornish Herzog, der spätere König Edward VII festgelegt. Neben der traditionellen Grundstein gelegt wurde eine weitere Granitplatte - als Symbol für den Glauben, dass die Kirche immer noch gebaut werden, denn Anlass zu ernsthaften Bedenken, die in der Lage, genug Geld aufzutreiben, um Bau zu vollenden wird.

Die Kathedrale wurde im neugotischen Stil mit Elementen der Französisch Gotik. Die Höhe der zentrale Turm mit einer Spitze ist 76 Meter, die westlichen Türme - 61 Meter. Dies ist einer der drei Kathedralen Großbritanniens durch drei Türmen gekrönt. Der Bau der Kathedrale wurde im Jahr 1910 abgeschlossen ist, starb Pearson 1897, und das Werk endet mit seinem Sohn Frank. Erhaltene Teil der Kirche aus dem XVI Jahrhundert, die jetzt das südliche Seitenschiff der Kirche und wird als "Kapelle der Jungfrau Maria."

  Ich kann die Beschreibung ergänzen