Palace Chipiko
   Foto: Palace Chipiko

Der Palast wurde Chipiko Chipiko Familie erbaut und liegt auf dem Hauptplatz der Stadt, direkt gegenüber der Kathedrale. Chipiko Familie und ihrer Nachkommen in der Gegend etwa dreihundert Jahre lang regierte, und haben einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung von Trogir gemacht. Der Palast ist ein Komplex von Gebäuden, die einst von einem gemeinsamen Gang verbunden wurden. Derzeit hat er nicht erhalten.

Der größte Teil der Gebäude wurde im XIII Jahrhundert hergestellt. Das größte Gebäude in dem Komplex wurde Coriolanus Chipiko gebaut im Jahre 1476, als er eine große Seeschlacht gewonnen. Der Palast wurde als ein Denkmal des Sieges gebaut.

Überreste des römischen Stil blieb weitgehend im Erdgeschoss des Gebäudes und die Fassade im Stil der venezianischen Gotik verziert. Auf jeder Etage gibt es drei Fenster, über die Farbe bewahrt Reliefs Köpfen der Dichter und Humanisten. Ebenfalls erhalten Erleichterung, der berühmten Schlacht, die im Jahr 1571 bei Lepanto nahm und Doppelrelief über dem Haupteingang gewidmet. Sie wurden der berühmte Meister Ivan Duhovichem gemacht. Auch Duhovicha auf die Dekoration des Palastes zu verschiedenen Zeiten gearbeitet Meister Andrei Aleschi und Nicola Firentinach.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen