Constable Turm und Stadtmauer Wang
   Foto: Kontrollturm Constable und Van Stadtmauern

Van Stadt ist wie der alten Stadtmauer in zwei Teile geteilt - im historischen Zentrum der alten Stadt, und sind hinter den Wandblöcke später errichtet wurde.

Van Stadtmauern - ist bereits mehr als tausend Jahren, aber sie gut erhalten sind. Die erste Festung wurde im III Jahrhundert um eine befestigte römische Siedlung, die sich im westlichen Teil der modernen Stadt ist gebaut. In dem dreizehnten Jahrhundert wurden die ersten Befestigungsanlagen wiederhergestellt und sogar hundert Jahre später wurde die Stadt benötigt, um den Bereich zu erweitern, so dass es wurden neue Schutzwände errichtet. Diese Arbeiten wurden auf Befehl des Herzogs von Bretagne, Jean IV durchgeführt. In Übereinstimmung mit ihrem Plan der Stadt begann in der südlichen Richtung wachsen. Zur gleichen Zeit der Herzog für sich einen Palast Ermine, aber es nicht überlebt hat.

In der XV und XVI Jahrhundert, die Stadt Verteidigungssystem verbessert - wie hängen Schlupflöcher - es die neuen Türmen und Bastionen und anderen Geräten angezeigt wird. Durch die Stadtbefestigung Badewanne kann die Geschichte der Bau von Befestigungsanlagen, von der Gallier und endend XVI Jahrhundert zurückverfolgen. Heute, im Inneren der Befestigungsanlagen der Stadt kann durch das Tor von St. Vincent und den Toren von Port-du-Gefängnis, einem ehemaligen Stadtgefängnis XVIII Jahrhundert, oder Gate Kalmon erreichbar.

Der Turm diente als Constable in der Artillerie Schlupf XV Jahrhunderts - diese Dungeons sind im unteren Teil befindet. Insgesamt haben die Turm fünf Etagen, wurden einige von ihnen Wohnräume. In den oberen Etagen der Wendeltreppe. Der Constable - Das Gebäude wurde für den Chef der Armee des Herzogs bestimmt. Der Turm befindet sich im östlichen Teil der Wand befindet, seit 1975 ist es im Besitz der Gemeinde und für die Öffentlichkeit zugänglich.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen