Vlasievskaya Kirche
   Foto: Church Vlasievskaya

Vlasievskaya oder Kazan ist die Kirche in Torzhok Zatveretskoy Teil und ist ein architektonisches Denkmal des 18. Jahrhunderts. Zum ersten Mal Vlasyevsky Tempel in Ritz Bücher Torzhok im Jahre 1625 erwähnt. Daraus folgt, dass in dem frühen 17. Jahrhundert in Torzhok gab es eine Holzkirche des Bischofs Sevastiyskago, Märtyrer Blasius. Im Jahre 1721 anstelle der Holzkirche wurde aus Stein gebaut.

Die Grundlage der Zusammensetzung dvuhstolpny Scheffel, die typisch für die Architektur des 17. Jahrhundert stammende Kirche ist. Während der 1889 Änderungen wurde die ursprüngliche Außendekoration der Kirche zerstört. Dann wurde Vlasyevsky Kirche im Stil der Spätklassik eingerichtet, mit den Elementen der pseudo-russischen Stil.

Vlasievskaya Kirche hat fünf Sitze, von denen drei geweiht wurden. Der Tempel wird als heiligen Märtyrers Blasius Gang. Das Hauptschiff der Kirche wurde auf den Namen des Kasaner Ikone der Mutter Gottes geweiht. Die übrigen Kapellen sind nicht geheiligt, möglicherweise im Auftrag von Erzbischof Philotheus, der auf Antrag der Gemeindemitglieder der Weihe des Thrones wegen einer kleinen Pfarrkirche abgelehnt. Wenn Sie besuchen die Kirche von Bischof Demetrius empfohlen heiligen schon gemacht Kapellen; Bei seinem letzten Besuch wegen der bevorstehenden Eröffnung der Reliquien des heiligen Seraphim von Sarow bot er an, eine Kapelle zu seinen Ehren zu weihen. Im Jahr 1815 wurde der Tempel wurde aktualisiert, Ikonen und Wandmalereien.

Der Tempel wurde in 1937 -1939 Jahre lang geschlossen. Der obere Teil der Kirche und der Glockenturm wurde demontiert. Heute ist das Gebäude der Kirche ist in Vlasievskaya ruinirovannom Zustand. Doch im Jahr 1956 das baufällige Gebäude wurde zur regionalen Verbraucher Union zum Zweck der Abriss gegeben, um dann auf dieser Grundlage zu liefern Backsteinlagerhauses. Aber die Kirche in den Keller und verstand nicht, - das Lagerhaus befindet sich mitten im Tempel entfernt. In den 1990er Jahren zog die Lager an einen anderen Ort, und der Tempel verlassen war, fing an zu brechen, zog seinen Mauern Stein für Stein auseinander Einheimischen.

Heute um Vlasievskaya Kirche Sonntagsschule. Mit Vorschulklassen für Modellierung, Anwendungen, Herstellung von Spielwaren aus verschiedenen Materialien. Kinder lernen das Gesetz Gottes, die Grundlagen der orthodoxen Moral und Kultur, Kirche-slawische Sprache und Gesang auf sie. Auch Kinder Klassen in Handarbeit, Modellierung, applique, auf Theaterstücke und Puppentheater setzten sie. Sonntagsschullehrer und lehrt Klassen in der Reha Torzhok mit behinderten Kindern.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen