Kirche der Fürbitte des Klosters St. Tichon
   Foto: Kirche der Fürbitte des Klosters St. Tichon

Kirche der Fürbitte des Klosters St. Tichon wurde in der Zeit von 1772 bis 1779 Jahren gebaut. Pokrovsky Tempel durch den Kaufmann aus Toropets Tufanov Jakow Wassiljewitsch gebaut. Fürbitte Kirche wurde als die größte und am besten von allen Pfarrkirchen.

Kirche der Fürbitte Färbung war ähnlich wie St.-Nikolaus-Kirche, aber es ist völlig anders als von ihm, und nach Plan, und architektonische Erscheinungsbild.

Die Kirche wurde von Backstein gebaut und hatte eine Größe 27, 5 x 13 x 7 m. In der Drauf ähnelte es einem gerundeten Quadrat. An allen vier Seiten des kuppelförmigen Teil der Kirche befindet, leicht vorstehende chetyrehpilyastrovye Säulengängen mit Giebeln.

Achteckigen Trommel Pilaster, Quadrangle Säulengängen an den Ecken und Kanten der Laterne verstärken die Vertikalität des Gebäudes. Der untere Teil des Tempels, Licht Trommel und Laterne detailreich. Pilaster Trommel Schutz-Kirche, mit seinen engen, kaum spürbar Kapitelle und Basen hoch, so dass eine Ecke offen ist, führen Sie eine dekorative Funktion Einschränkungen jeder Ebene.

Abgerundeten Ecken der Unterseite der Tempelmauern verstecken die Gelenke. Die horizontalen Reihen von Vorsprüngen Mauerwerk und erreichte nur bis zu dem Fries auch diese Funktion auszuführen. Fries Gesims build umgeht alle um und steigt plötzlich in der Mitte der halbkreisförmigen Giebel, schafft somit Platz für Fenster.

Schutz Kirche unterscheidet sich von anderen Kirchen Toropetskiy Konfigurationsplan, Elemente eines Optionsscheins, zentrale vertikale Zusammensetzung, Dekoration.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Kirche der Fürbitte des Klosters St. Tichon
Kathedrale der Verkündigung im Vorontsovo
Kirche St. Johannes der Täufer
Toropetskiy History Museum
Kirche St. Johannes der Täufer
Kazan Church
Denkmal für den Master-
Verklärung-Kirche
Kloster St. Tichon
Museum der Patriarch Tichon
St.-Nikolaus-Kirche von Kloster St. Tichon
Erzengel-Michael-Kirche in Krasnosele
Kirche der Geburt der Jungfrau Maria
St.-Nikolaus-Kirche in der Ortschaft Metlino