Nizhnekamsk St. Schlüssel
   Foto: St. Schlüssel Nizhnekamsk

Am malerischen Ufer des Flusses Kama ist Nizhnekamsk ein Wallfahrtsort für Christen und Muslime - der Schlüssel im Namen des Heiligen Nikolaus. Red Key Village, die eine Quelle ist seit langem ein Teil der Stadt und eines der schönsten seiner Attraktionen.

Der Legende nach wurde der Schlüssel ein Heiliger in alten Zeiten, als ein Muslim Mohammed auf dem Gelände der Freisetzung von Wasser aus dem Land der Ikone des Heiligen Nikolaus gefunden. Seit dieser Zeit die Quelle war der Ort der Anbetung für beide Orthodoxen und Muslimen. Im neunzehnten Jahrhundert, das Gebiet des Red Key gekauft Elabuga Händlern Staheevy für den Bau des Anwesens. Neben dem Bau eines luxuriösen Landsitz, die oft von berühmten Menschen besucht wird, landschaftlich Händler Bereich der St.-Taste und machte ein Arboretum mit seltenen exotischen Pflanzen. Ein häufiger Gast Staheevyh war Johannes von Kronstadt und A.Radischev Schriftsteller beschrieb die "sehr schöner Ort mit Heilwasser" in sein Tagebuch: "Die Reise von Sibirien."

Der Frühling ist eine Kaskade von Wasserfällen auf einem Berghang, umgeben von Bäumen. Heiliger Frühling im Winter nicht einfrieren, wodurch eine außergewöhnlich schöne Landschaft von Eis auf den Berghang in einem kleinen See, mit Naturbruchstein ausgestattet. Auf dem Territorium des Heiligen Baum der Begierde ist der Schlüssel, mit bunten Bändern an den Ästen und dem "Zaun der Küsse" mit dem Namen Schlösser, und im Schatten der Blaufichten sind Holzmasten mit "Wahrheit".

  Ich kann die Beschreibung ergänzen