Nizhnekamsk Moschee
   Foto: Nizhnekamsk Moschee

Nizhnekamsk - eine junge Stadt, wo gibt es zwei Religionen in Frieden Seite an Seite mit den orthodoxen Kirchen Moscheen. In der Mitte des Nizhnekamsk ist ein modernes Kultgebäude, das populär geworden in den letzten Jahren, das architektonische Wahrzeichen der Stadt. Vom Architekten R.I.Makueva und F.G.Hanova zusammen mit dem Designer I.Sabitovym Nizhnekamsk im Jahr 1996 wurde die höchste in der russischen muslimischen Tempel gebaut. Architektonische Besonderheit des Gebäudes ist die Wiederbelebung des sechzehnten Jahrhunderts, die alte Form der muslimischen religiösen Gebäude, in dem der Hauptgebetshalle wurde von mehreren Minaretten umgeben.

Auf dem Territorium der Gesamtfläche von mehr als 2, 5 Tausend Quadratmeter. m, ist ein Gebäude der Moschee mit vielen Minaretten mit unkonventionellen volumenRaumKomposition. Die Fläche der Gebetshalle erreicht 900 sq. Meter. Die Originalität des Projektes besteht aus einem modernen Gebäude in der Abwesenheit von der Kuppel der Moschee in odnozalnoy Cami abgedeckt Satteldach. Der Haupteingang der Moschee sind mit den Ost- und Westseite. Vier Minarette hoch aufragenden 66 Metern und haben die gewölbte Dachöffnungen.

Nizhnekamsk Moschee ist eine religiöse Komplex, in dem gibt es: eine reiche Bibliothek, das Zentrum der Geschichte und Kultur, ein Hotel für Pilger und mehr. Institution in der Moschee befindet, verbindet Gymnasium und Seminar. In der "Bismillah" voll ausgebildete junge Männer aus ganz Russland zur Verfügung gestellt.

Bei Nacht Flutlicht beleuchteten Kathedrale Moschee mit Minaretten, wie ein riesiger Blütenknospe wird schöner und majestätisch.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen