Nizhnekamsk Complex Museum
   Foto: Nizhnekamsk Complex Museum

In der Mitte der Stadt Nizhnekamsk, einen Block entfernt von der Moschee und den schönen Park nach dem Namen NV Lemaeva Stadt ist ein umfassendes Museum, im Jahr 1976 gebildet. Das Museumsgebäude wurde von der individuellen Projekt gebaut und sehr verschieden von der Umgebung des modernen Stadtentwicklung. Das zweistöckige Gebäude mit einem großen halbrunden Fenstern durch zwei ursprünglichen Türme mit Wetterfahnen gekrönt.

Das Museum ist ein Komplex von Exponaten, die die historischen, Naturgeschichte, künstlerisch, anthropologischen und andere Aspekte des Lebens in der Region .  Die Gesamtfonds des Museum verfügt über mehr als 25.000 Artikel, von denen 15.000 - die wichtigsten Fonds .  Das Museum ist weit verbreitet Ausstellung "Die Geschichte der Stadt", wo die Gegenstände und Dokumente, die den Aufbau der Stadt und das moderne Leben der Bewohner .  Die Ausstellung "Nizhnekamsk alten" präsentiert Objekte des alten Lebens und Ethnographie: Schmuck, Kleidung, Bücher, Münzen und mehr .  In der Halle ist "retro-lebenden Händlern Staheevyh", die über das Leben der Mitglieder dieser alten Dynastie erzählt .  Auch interessant Ausstellung "Vogelschiff Grove" und "Die Bewohner der Korallenriffe" mit einem exotischen Sammlung bestehend aus Muscheln, Krabben, Aale, Seesterne usw. .  Der Museumskomplex umfasst Ausstellung "Hall of Military Glory", in denen Materialien auf den Großen Vaterländischen Krieg, der tschetschenischen und afghanischen Kriege .  Die wertvollsten Sammlungen sind: Keramikscherben Imenkov Kultur, Kunst und Kunsthandwerk von lokalen Künstlern, Numismatik und mehr als fünfhundert Stücke von Gemälden und Grafiken . 

  Ich kann die Beschreibung ergänzen