Kathedrale georgischen Mutter Gottes Kloster Raifsky
   Foto: Cathedral georgischen Mutter Gottes Kloster Raifsky

Der Hauptschrein des alten Raifa Kloster, 27 Kilometer von Kasan ist wunderbar Georgian Ikone der Mutter Gottes, im Kloster zu sammeln jedes Jahr Zehntausende von Pilgern. Dies ist besonders verehrten Schrein in der Kirche, im Jahre 1842 zu Ehren ihres geweihten - Kathedrale georgischen Mutter Gottes.

Geschichte der wundertätige Ikone, die den Namen Raif Kathedrale gab begann im Jahre 1622, als der Schah von Persien, erobert Georgia, verkauft russischen Kaufleuten die Reliquien des georgischen Land. Im Jahre 1625, dem Gnadenbild der Jungfrau Maria, mit Gold und Silber geschmückt, wurde von Stephen Schreiber Lazarev Egor Lytkin erworben. Im Jahre 1629, Stephen hatte sie gesehen, bevor Sie die Zeichen sendet ein Symbol in der montenegrinischen Kloster. Die Bildung Raifa Kloster im Jahre 1661 eine exakte Kopie, die von der ursprünglichen georgischen Symbol entfernt wurde feierlich Paten Schaukel geliefert. Sehr bald Raifa Liste der berühmten Wunder und das Kloster wurden aus aller Welt zog Pilger. Bei einem Brand im Jahre 1689, als das Kloster wurde völlig zerstört, und die wundertätige Ikone der verschiedenen heiligen Gegenstände wurden gerettet.

Im Jahre 1842 wird das Projekt statt kaltem Steinhäusern des siebzehnten Jahrhunderts gebaut M.P.Korinfskogo Kathedrale georgischen Mutter Gottes. Der Bau der Kathedrale, von einem massiven Kuppel Trommel gekrönt, im Empire-Stil mit verhaltenen Dekor und Flachreliefs an den Wänden der Evangelisten durchgeführt.

Eine weitere einzigartige Attraktion Raifa Kloster schweigen Frösche gibt es in Hülle und Fülle, und hatte einen Ton in der Nähe des Klosters nicht aussprechen. Kleine Kloster Wunder, zieht viele Tausende von orthodoxen Pilger zusätzlich zu mehr und Wissenschaftler aus der ganzen Welt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen