Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit
   Foto: Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit

Holy Trinity Church, befindet sich in Stratford-upon-Avon, der auch als "Shakespeare-Kirche" bekannt ist, weil es im Jahre 1564 und wurde im Jahre 1616 getauft begrub den berühmten englischen Dramatiker und Dichter William Shakespeare.

Stratford wurde in den angelsächsischen Zeiten gegründet wurde, gab es einen sächsischen Kloster im Jahre 1210, und an seiner Stelle wurde eine Kirche gebaut. Es ist das älteste Gebäude in Stratford. Es steht am Ufer des Flusses Avon und vom Fluss eröffnet eine sehr schöne Aussicht auf die Kirche.

Es ist die am meisten besuchte Pfarrkirche in England. Zunächst kommen die Leute hier, um das Grab von Shakespeare, aber in der Kirche gibt es viele Attraktionen, die es wert Aufmerksamkeit auf sich. An der Tür des Heiligtums kann Klopfer im XIV Jahrhundert zu sehen. In dem Altar Teil gibt es sechsundzwanzig Misericordia (Sitz), im XV Jahrhundert gefertigt und mit Schnitzereien von religiösen, säkularen und mythologischen Bildern dekoriert.

Die Kirche ist mit großen Glasfenster mit Bildern des englischen und biblischen Heiligen dekoriert. Einige der Buntglasfenster sind aus dem Mittelalter überlebt, nachdem er während der Reformation entgangen. In der viktorianischen Ära, wurde es unter dem Boden eines steinernen Altar Platte, wird auch von vor der Reformation Zeiten bewahrt.

Vor unserer Zeit hat eine Pfarrei Buch, wo es Hinweise auf die Taufe und Beerdigung von William Shakespeare blieb. Jetzt ist es nicht in der Kirche aufbewahrt und in Shakespeare Fonds. Shakespeare selbst zur Kirche wöchentlich, wenn ich in Stratford lebte. Über dem Grab des Dichters in der Nische der seine Büste.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit