Dreifaltigkeitskirche
   Foto: Trinity Church

Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit orthodoxen Kirche ist Starorusskaya und Nowgorod Diözese. Der Tempel befindet sich in der antiken Stadt Staraja Russa Timur Frunze Street, die in der Vergangenheit wurde den Heiland Trinity genannt entfernt. Trinity Church befindet sich auf der rechten Seite im Stadtgebiet, und zwar in der südlichen Seite der Heilige Verklärung Kloster.

Datum der Bau der ursprünglichen Holzkirche ist nicht genau bekannt, obwohl in der ersten Bestandsaufnahme der Stadt, die auf Befehl des großen Zaren Michail Fjodorowitsch über im Jahre 1625 durchgeführt wurde, wurde die Kirche im Jahre 1607 aufgeführt Brand litauischen Truppen. Diese Art der Tat wurde im Kataster 1624 registriert. Es ist bekannt, dass für mehr als 70 Jahre, dieses Hotel war völlig verlassen. In 1680, Bargeld reichen Kauf Tvereva Jacob wurde eine Steinkirche zu Ehren der Heiligen Dreifaltigkeit, der Heiligung, der Ort, 13. Dezember 1684 persönlich Velikoluksky und Nowgorod Metropolitan Cornelius nahm gebaut.

Im Sommer des 29. Juni 1759 in Staraja Russa brach große Feuer, das Feuer, das in den Tempel des heiligen Johannes Chrysostomus, der direkt neben dem Trinity Church wurde ging. Bald fing er Feuer leistungsstarke Flamme. Während der heilige Feuer brannte das Hauptaltar, Gewänder, verschiedene Kirchengeräte, obwohl einige Symbole und die Ikonostase der Kirche immer noch überlebt. Drei Jahre später wurde die Kirche restauriert. Laut der Petition eines Priesters namens Theodosius Savin wurde die Veranda angeordnet Kapelle, die im Namen des heiligen Johannes Chrysostomus eingeweiht, auf der Website brannte den Tempel Zlatoust.

Im Sommer des 13. Juni 1836 auf dem Staraja Russa schlug er einen schrecklichen Sturm, die große Schäden an der Kirchengebäude verursacht .  Aus dem Nordwesten der Kuppel, die in der Nähe des Gebäudes der Kirche getroffen, vollständig zu stören erheblich zu beschädigen .  Darüber hinaus nicht nur erschüttert, aber starker Neigung in der süd-westlich des Kopfes befindet, und in dem Tempel Wände waren recht groß Risse .  Nach dem Vorlagebeschluss des Haupt Führung der Militärsiedlungen, zuständig für alle Staraja Russa, war es vier Kapiteln, auf der Seite befindet, entfernt wird, obwohl dies nicht die weitere Zerstörung der Kirche zu verhindern .  Nur im Jahr 1854 wurde sie mit vollen Charakteristik der antiken Architektur besteht höchste Berechtigung der große Kaiser Nikolaus I. in der Reparatur des Tempels .  Renovierung wurden unter der Leitung des Architekten Ton durchgeführt . A . Sowie einen Priester mit dem Namen Lavrovskii und Kirchen Yakov Bulina .  Während der Arbeiten wurden deutlich erhöhte Apsis und wurde zu einer Kapelle im Namen des heiligen Johannes Chrysostomus in der rechten Apsis der Veranda bewegte, .  Es gab auch verstärkt Depots werden auf den Kopf und Tribüne errichtet, gebrochen unteren zusätzliche Reihe von Fensteröffnungen .  An die Stelle der alten Zelt war Walmdach typischen aufgebaut .  Komplett renoviert, den Tempel der Heiligen Dreifaltigkeit wurde in der Mitte des Jahres 1860 eingeweiht und im Jahre 1865 wurde die Kirche Kapelle im Namen des heiligen Johannes Chrysostomus geweiht .

Am Trinity Church führte seine Arbeit kirchliche Schule, in der Kinder nicht nur Lesen und Rechnen, sondern auch das Gesetz Gottes und die Kirche Gesang unterrichtet. Einmal in der russischen sozialistischen Revolution durchlaufen hat, begann die Schule, um als eine erste vierjährige Arbeit.

Dreifaltigkeitskirche ist ein Baudenkmal der Standardprobe geräumigen Vorort Tempel des Ende des 17. Jahrhunderts. Der Tempel hat eine ziemlich große Größe - 17 von 17 Meter. Die Form der Kirche ist von einem kubischen vertreten, und das Gebäude ist chetyrehstolpnym und trehapsidnym, mit einer Veranda auf der Westseite und den Seitenhallen-Zelte Fünfkuppel. Die ursprüngliche Veranda war etwas weniger modern. Der Tempel ist reich verziert.

Zu den Attraktionen des Tempels, können Sie den Silberkelch, vergoldeten Altarkreuz, das Bild der Heiligen Dreifaltigkeit, das Bild von Jesus Christus, das Bild des heiligen Johannes Chrysostomus zu markieren. Im Moment sind diese Stöcke Aufenthaltsort unbekannt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen