Breclav
   Foto: Breclav

Riverbanks diyah seit langem als fruchtbar und gastfreundlich sind. Schon vor dem Erscheinen des tschechischen Städten und Dörfern in diesen Bereichen waren slawischen Siedlungen, dass Archäologen bisher studiert. Ein gemütlicher Land Stadt Breclav wurde rund um die Burg mit dem gleichen Namen gegründet und gilt heute als eine wichtige Wahrzeichen des Orts. Brzhetslavsky Burg wurde auf Befehl von Prinz Brzhetislava I. errichtet Ihm zu Ehren die Stadt seinen Namen erhielt. Hölzerne Festung des XI Jahrhundert im Laufe der Jahrhunderte hat sich zu einem gut befestigte steinerne Festung im romanischen Stil umgebaut. Die Siedlung erschien an den Mauern des Schlosses erst nach der Hussitenkriege.

Festung und die Stadt gehört die Vertreter von vielen berühmten tschechischen Arbeits. Der berühmteste von ihnen waren Žerotín, die die Gründer der Stadt bezeichnet werden kann, und Liechtenstein.

Im Jahre 1845 Breclav wurde fast vollständig weg von den Wassern des Flusses gewaschen, über die Banken. Dies war aufgrund von Fehlern in den Bau der Bahndamm. Nachteile schnell korrigiert, und die Stadt war in der Lage, weiter zu existieren.

Status Breclav Stadt erhielt im Jahr 1872 Jahr. Für eine lange Zeit war er Teil der österreichisch-ungarischen Monarchie, und im Jahre 1938 wurde als eine deutsche Stadt. Erst nach 1945 wurde er als tschechischer Abrechnung anerkannt.

Besuchen Breclav wird sehr interessant sein, weil es die ursprüngliche historische Denkmäler, die nicht im Laufe der Zeit geändert haben, erhalten. Die erste ist die berühmte lokale Burg - eine massive, große, verfallen, drehte sich im XIX Jahrhundert in den romantischen Ruinen. Das Schloss geschlossen ist, so wird es möglich sein, nur die Außenansicht.

Weiter ist es, die Auferstehungskapelle, datiert 1875 und die Kapelle St. Cyrill und Method, die zu Lasten des Besitzers der Stadt zu Ehren seines glücklichen Befreiung von Krankheiten errichtet sehen. Kirche St. Wenzel Remakes aufgerufen werden kann: es wurde 1992 erbaut. Aber an seinem Platz, bevor es einen Tempel, von denen die älteste wurde im IX Jahrhundert.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen