Savvatiy Skit
   Foto: Savvatiy Skit

Savvatiy Solowezki-Kloster wurde auf der Stelle, wo ein paar Jahre früher lebte St. Herman und Sabbatius gebaut. Die beiden Mönche kamen im Jahr 1429 auf der Big Solowezki-Insel und beschlossen, sich niederzulassen in der Nähe des sogenannten Pine Bay an einem kleinen See, Gebäudezelle und die Errichtung eines Kreuzes. Von diesem Moment an begann das monastische Leben auf den Solowezki-Inseln.

Es ist bekannt, dass an diesen Orten lebten die Mönche, die verzweifelt auf der Suche nach pustynnozhitelstva. Wahrscheinlich im 16. Jahrhundert in die schöne Erinnerung der Aufenthalt in diesen Orten Solowki pervonachalnikov wurde eine kleine Kapelle, die nicht unserer Zeit erreicht hat, errichtet.

In den 50er Jahren von der Kapelle aus dem 18. Jahrhundert wurde grundlegend umgebaut und auch die Arbeit an den Bau der Ställe, Yachthafen und Zellen durchgeführt.
Die wichtigste Struktur Savvatiy Kloster wurde im 19. Jahrhundert erbaut. Während der 1860 nach Entwürfen des Architekten durch den Namen des Erzengels Shahlar, Kirche wurde im Namen des Smolensk Ikone der Gottesmutter Hodegetria, die bald nach Solovetsky Insel Savvatii transportiert wurde gebaut. Der heilige Ikone hat in den Bau des Tempels ausgestellt. Das architektonische Erscheinungsbild des Tempels erinnert eher an einem alten alten russischen Kirche. Walmdach wurde eingeführt und mit Helm-förmigen Kopf gekrönt. Aus dem Sicherungs wurde zum Tempel Zelt kleinen Glockenturm angebracht ist, neben dem sich eine große Privat Gehäuse, im Jahre 1863 gebaut und leider nicht bis heute überlebt.

Geschäftlichen und wirtschaftlichen Komponente Savvatiy Kloster schnell und aktiv entwickelt .  Die Mitarbeiter und die Mönche arbeiteten an der Heuernte im Garten und getrocknet die Sümpfe .  Im Sommer in diesem Bereich nicht nur gearbeitet, sondern lebte auch Opilliones und Fischer .  Im Laufe der Zeit, Wiesen die territorialen Bestand mehr erhöht und in der Zone der Feuchtgebiete wurden Entwässerungssystem angeordnet sind, und sich aktiv blühende Gewächshauskultur .  Bei einem Aufenthalt von Pilgern ausgekleidet geräumigen Hotel, und für die Mitarbeiter seiner Brüder speziellen Wohngebäude hatte .  An der Stelle, wo der Kanal in den See fließt, es monumentale Boulderraum gebaut wurde, und ein wenig Abstand von der Straße war aus Stein gebaut Stallungen .  Am Ende des Klosters Landschaftsgestaltung des 19. Jahrhunderts vollendet wurde .  Nicht weit von der Kirche in den Jahren 1886-1890 wurde ein geräumiges zweistöckiges Gebäude gebaut, um fünfzehn Mönche, Pilger und zahlreichen Kloster Mitarbeiter aufnehmen .  Tägliche Anbetung im Tempel gehalten .

20-30-er Jahren des 20. Jahrhunderts im Dorf war ein Zweig Savvatievo Elefanten, die über den Inhalt der politischen Gefangenen bestand. Während des Großen Vaterländischen Krieges in der Umgebung der Schule Jungen Savvatieva war Navy. Zwei große Gebäude der Schule wurden komplett renoviert und sind im Klassenzimmer, Zimmer für Lehrer und Kommandeure sowie Hauptsitzes. Für die Zwecke der Platzierung wurden die Studenten Kubrick gesäumten Schiffsjungen Unterstand genutzt. Mehr als viertausend Elektriker, Tagesmütter, Funker, Bootsmann Lenkung und drei Jahre veröffentlicht die Schule südlich von den Solowezki-Inseln.

Es ist erwähnenswert, dass im Dorf Savvatievo besonders attraktiven Naturlandschaft. Sobald Gehörlosen Forststraße, erscheint vor den Augen einer Landschaft, bedeckt Wiesen, Sehenswürdigkeiten und glatte Wasserflächen.

Nachdem die Solowezki-Kloster wieder in Savvatiy Kloster wiederbelebt wurde komplett eingerichtet und arbeitete Küchengarten Wirtschaft. Der Tempel wurde enthauptet ein paar, und neben dem Gebäude, in dem der Tempel benötigt eine komplette Renovierung. Zu Ehren des seligen ihres Aufenthalts in diesen Orten St. Herman und Sabbatius wurde Anbetung Kreuz organisiert. Odigitrii - im Sommer vom 28. Juli wird das Fest zu Ehren des Savvatiy Skete und Smolensk Ikone der Mutter Gottes gefeiert.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen