Sibenik Rathaus
   Foto: Rathaus Sibenik

Sibenik Rathaus befindet sich im nördlichen Teil des zentralen Platz der Altstadt, direkt gegenüber der nördlichen Fassade des berühmten Kathedrale von St. James. Heute ist das Rathaus eines der herausragenden Baudenkmäler von Sibenik. Viele glauben, dass unter all den Rathäusern in Kroatien, ist eine der schönsten dieser.

Das Rathaus wurde in der ersten Hälfte des XVI Jahrhunderts (zwischen 1533 und 1546 Jahre) in der Renaissance. Der Name des Architekten, der das zweistöckige Rathaus gebaut wurde, ist nicht bekannt. Die Fassade ist mit charakteristischen Renaissance Veranda mit Bogen dekoriert. Arch ist auf zehn Säulen, über die sich ein Gesims basiert. Das Gesims ist mit Stein Löwenköpfen und Steinreliefs Blumen geschmückt.

Im Erdgeschoss war einst die Büros der Stadtverwaltung, und die Sitzungen wurden in einem großen Saal im Erdgeschoss statt. Auf der linken Seite des Gebäudes befindet sich ein kleiner Turm, Glockengeläut, die auf den Adel des Stadtrates sammelt. In dem XVIII Jahrhundert, der Architekt Ivan Skok fügte eine schöne Treppe auf beiden Seiten des Rathauses.

Während des Zweiten Weltkriegs, im Dezember 1943, das Gebäude wurde während der Luftangriffe des Luftverkehrs auf die Stadt, die zu dieser Zeit war die deutsche Besatzung beschädigt. Nach dem Krieg wurde das Rathaus umgebaut und seiner jetzigen Form erworben. Der Wiederaufbau erfolgte unter der Aufsicht von dem berühmten Architekten Harold Bilinicha durchgeführt. Nur das Innere des Gebäudes wurde neu gestaltet, um die neuen Herausforderungen, die das Gebäude erfüllt erfüllen.

Heute, im ersten Stock des Rathauses ist die Halle, in der Ehen registriert und werden manchmal statt stadtweiten Veranstaltungen. Ein Teil des Gebäudes wurde in ein Restaurant umgewandelt worden.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen