Festung St. John
   Foto: Fort St .. John

Fortress of St. John befindet sich im nördlichen Teil der zentralen Region von Sibenik. Es wurde auf einem 115-Meter-Hügel in der Nähe der Festung von St. Michael gebaut. Festung von St. John wurde im Jahre 1646 errichtet. Der Prozess der Entwicklung des Projekts auf die Festung und den Bau beaufsichtigt venezianischen Militärarchitekten Antonio Leni.

Die Hauptaufgabe des Architekten war es, eine Struktur, die einen feindlichen Angriff auf Sibenik aus dem Meer zu verhindern, können zu bauen. Die Hauptfeinde von Dalmatien zu der Zeit waren die Türken. Sibenik hat wiederholt zu einem ähnlichen Angriff ausgesetzt, und die Festung war, um Schutz für die Stadt.

Ein Jahr nach dem Bau vollendet war, veranstaltete die Festung die erste Feuertaufe. In wurde die Stadt von den Truppen des türkischen Pascha angegriffen Tekeli planen, diese wichtige aus strategischer Sicht der Militäranlage zu nutzen. Zur gleichen Zeit wurde Tekeli Pascha werde seine Autorität in Sibenik zu etablieren. Der Angriff wurde von der türkischen Pascha hielt, konnte die Stadt nicht durchdringen.

Die Festung befindet sich in einem wunderschön malerische Lage. Der Hügel bietet einen herrlichen Blick auf den See, der Süßwasser vor dem Fluss Krka ins Meer fließt, gebildet. Vor der Festung kann mit dem Auto erreicht werden oder gehen Sie auf ein Fahrrad, um es aus dem Komplex "Solaris".

  Ich kann die Beschreibung ergänzen