Schloss Kratochvíle
   Foto: Schloss Kratochvíle

Wilhelm Rosenberg Renaissance Residenz in der Stadt Netolice ist nur im Sommer genutzt. Es ist mehr wie ein Jagdschloss als eine Luxus-Villa, aber dennoch mit sehr reich verziert. Die Burg wurde auf dem Gelände des alten Herren Leptach Jakub Krčín, der als Manager bei der Rosenberg Herren diente gebaut. Der ursprüngliche Palast, dessen Fassade mit geschickten Bildern das große Jagd dekoriert, so mochte Vilém Rosenberg, dass er sehr profitabel Austausch nicht: ein Schloss Kratochvíle Krčín war das ganze Dorf. Rund erwarb die Burg Rožmberk beschlossen, Jagdgründe zu machen. Zu diesem Zweck neben dem Schloss wurde eine Kaninchenfarm den Stall, wo es einen Ort, sogar Kamele gegründet, und dann. Nach dem Rennen Rosenberger ausgestorben, das Schloss Kratochvíle in den Besitz der Familie Schwarzenberg.

Im Jahre 1589 auf dem Territorium des Schlosses es eine kleine Kirche, die im Namen der Jungfrau geweiht gebaut wurde. Es existiert noch heute. Etwa zur gleichen Zeit wurde die Burg von einem Wassergraben umgeben. Ausgabeströme hier war sehr einfach, da der Bereich, in dem sich das Schloss befindet, ist bekannt für seine sumpfigen Böden und zahlreichen Teichen bekannt.

Die Räume des Schlosses besichtigt werden können. Ein Teil des Hauses nun von einer Ausstellung von Marionetten, die sehr beliebt ist in der Tschechischen Republik sind besetzt. Einige Zimmer sind mit einem Museum, das über die Grundlagen und Methoden der Schaffung Cartoons erzählt ausgestattet. Dieser Ort wird sicherlich genießen die Kinder.

Wenn Sie es leid, die Erkundung der historischen Werte, dann für einen Spaziergang im Schlosspark, mit klaren geometrischen Formen gebaut zu gehen. Im Garten möglich verloren geht.

Schloss Kratochvíle ist oft die Kulisse für verschiedene Veranstaltungen: Konzerte, Festivals, Paraden.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen