Markt
   Foto: Market Square

Market Square befindet sich im Herzen von Rzeszów befindet, ist dies ein beliebter Ort für die Bürger. Auf dem Platz gibt Geschäfte, Cafés und Restaurants, zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Stadtfeste.

Im 14. Jahrhundert Rzeszow in den Weg mehrerer Handelswege entfernt. Um das Wachstum der Stadt zu verbessern, wurde Rzeszów nach Großhandel Lagerung von verschiedenen Waren berechtigt. Im 17. Jahrhundert hat sich die Stadt Zugeständnisse an die Lagerung von Wein und Fisch. Gab es eine Notwendigkeit, einen begrenzten Raum für die Lagerung bereitzustellen. Aus Platzgründen wurde beschlossen, um die unterirdische Lagerung von Ziegeln bis zu 10 Meter in die Tiefe zu bauen. In die unterirdischen Gänge und Räume geschaffen wurden, um die gesamte unterirdische Labyrinth zu geben. Auf dem Marktplatz wurden niedrigen Holzhäusern, die die Geschäfte der Handwerker Häuser gebaut. Ein Teil der Ziegelsteinkeller bis heute überlebt und ist eine beliebte Touristenattraktion von Rzeszów.

Schmuck, Möbel, Lebensmittel, Studio: Nach einem Großbrand im Jahre 1842 auf dem Marktplatz wurden neue Gebäude, wo er verschiedene Geschäfte geöffnet gebaut. Marktplatz hat sich weiterentwickelt, bis, bis begann der rasche Bau der Neustadt - eine junge Bezirk Rzeszów.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, Marktplatz, sowie die gesamte Zentrum von Rzeszów, war in einem beklagenswerten Zustand. Kommunistischen Behörden begann der Wiederaufbau und die Stärkung der verbleibenden Untergrundspeicher. Derzeit hat die Stadt eine unterirdische Touristenroute, die durch die Local Lore City Museum entwickelt wurde.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen