Rybinsk Fire Tower
   Foto: Rybinsk Fire Tower

Rybinsk Fire Tower ist ein Baudenkmal von föderaler Bedeutung. Es wurde 1912 erbaut. Seine Höhe beträgt 48 m, und es ist eine der höchsten im Land.

Erste Feuersturm in Rybinsk erschien im Jahre 1843 an der Ecke der Theaterplatz und Stoyaloy Straße. Einst war dieser Ort Teil der Polizei, im Jahre 1841 gebaut. Mit dem Bau der safe-Turm Gebäude der Polizei, wurde aus Stein gebaut, hat es als Basis diente. Einrichtungen im Jahre 1842 Lagerteil des Gebäudes wurde im Stil des Spätklassizismus mit Gesimsen aus, Giebeln über den Fensteröffnungen und Spezialfutter rustikal-Fuß-Turm.

Neben dem Wachturm, ein wenig später, in den Jahren 1870-1871 auf den Seiten der Polizei wurde zweigeschossigen, Stein Feuerwache angebracht und im Hof, auch, waren aus Stein besonderen Schuppen und Ställe gebaut. Unter dem Vordach wurden in Lagerwerkzeuge Feuerwache gehalten. Der Schöpfer dieses Projekt - die Stadt Architekten PA Utkin. Eine Schmiede und Metallarbeiten: Auch in der Nähe des Teils für die Bedürfnisse der Feuerwehrleute wurden Gebäude Workshops aufgebaut.
  Im Jahr 1907 starben im Feuer ein Holzfeuersturm.

Das neue, moderne Feuersturm wurde auf einem Plan von dem Architekten gebaut IK Khotina an der gleichen Stelle von 5 Jahren nach dem Brand - im Jahr 1912, trotz der Tatsache, dass der private Telefondienst in Rybinsk bereits bestanden hatte und die besonderen Bedürfnisse im Aussichtsturm war verschwunden. In der Rolle von der Stützkonstruktion aus Stahlbetonrahmen aufgenommen wurde, auf dem Plan der Firma "Gringof und B-Y" aufgebaut. Der Rahmen wurde mit Ziegeln unter Aufsicht eines Ingenieurs Stepan Antonowitsch Buketov gefüllt. Das neue Gebäude stellt eine solide Turm fünfgeschossigen Stahlbetonrahmenkonstruktion. Das Framework selbst - Fachwerkhäuser - der Säulen gemacht und stand in einem Winkel, und Balken - Stützbalken, horizontal gelegt. Der leere Raum zwischen ihnen ist mit Ziegelsteinen gefüllt. Mit den monolithischen Betonbalken Last auf dem Trommelrahmen aus dem System übertragen.

Im Jahr 1979 auf dem Gelände der Steingebäuden im Hof ​​der Feuerwache wurde fünfstöckigen Backstein-Haus für die Arbeiter der Feuerwehr sowie Garagen gebaut für die Erweiterung der Brandschutz-Engineering.

Im Jahr 2007 wurde das Feuer Turm Restaurierung und Wiederaufbauarbeiten abgeschlossen. Es ist Teil der den Ausflugszielen der Rybinsk.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Rybinsk Fire Tower
George Church
Rybinsk Puppet Theatre
Iver Kirche
Die skulpturale Komposition Tral
Old Bread (Lotsen) Wechsel
Museum Mologa Kante
Rybinsk Drama Theater
Verklärungskathedrale
Alexander-Newski-Kirche in der Ortschaft Makarovo
Himmelfahrt-Kirche im Dorf Balobanovo
Rybinsk HPP
Rybinsk Brücke
Brauerei Bohemia
Kirche der Himmelfahrt
Kirche Unserer Lieben Frau von Kazan
Rybinsk Historisch-Architektur-und Art Museum-Reserve
Nicholas Chapel
Museum Hühner Ryaba
Die Tempelanlage und die Kirche der Geburt Christi in Demetrios Arefin
Kirche Tichon von Sadonsk
Mühle Kalashnikov
Das Museum Nobel und der Nobelbewegung
Der Bau des Wolga-Kama Banküber
Startseite Kathedrale Klerus
Haus der Kaufmann AI Popova
Monument FF Uschakow
Verbindung Yugskoy Dorofeeva Wüste
Monument Leo Oshanina
Gebäude Technical School, ME Komarova
Flour Innenhof Sitz
Red Gostiny Dwor
Kirche der Verkündigung in Dyudkovo
Kirche der Fürbitte in der Ortschaft Fürbitte