WC auf der Zeitung
   Foto: WC auf der Zeitung

WC auf der Zeitung in Rostov-on-Don - das berühmteste öffentliche Toilette ist nicht nur in der Stadt, sondern in ganz Russland. Es ist an der Ecke der Zeitung Spur und Bolshaya Sadovaya Straße im Keller des Hauses №46 befindet. Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts. in kleinen Räumen das ist nicht ganz die übliche Kellercafé wurde "Keller Dichter", die eine Einrichtung des böhmischen Charakter mit einer kleinen Bühne ist. Aber trotzdem, es genossen große Popularität unter den Dichtern der Rostov. Im Herbst des Jahres 1920 auf einer Miniaturbühne Café zum ersten Mal in der Geschichte des Don Kapital berühmter Dichter Velimir Chlebnikow gemacht.

Die neue Wirtschaftspolitik ist berühmt geworden als die Zeitung Fahrspurbereich "rotes Licht", die unternehmungslustige Bürger ganze Stadtteile über ihr eigenes Zimmer zu Prostituierten übergeben. Während der Besetzung von Rostov Nazi-Truppen in den Keller, wo früher beherbergte das Café, das Casino, wo Nazi-Soldaten liebte es, Karten zu spielen und zu trinken. Im April 1945, am Ende des Krieges, es fing an, nur in der verwüsteten Stadt eine öffentliche Toilette zu funktionieren. Ankunft in Rostov, während Klientina Churchill (Winston Churchill Frau) war sehr überrascht von der außerordentlichen Sauberkeit und Atmosphäre, die in der Toilette durchgesetzt.

Im Jahr 1988 gab es eine Ausstellung mit dem Titel "Provincial Avantgarde", präsentiert Rostov Verein "Kunst oder Tod." Seit dieser Zeit hat sich dieser Ort zu einem ständig sich alle Arten von Veranstaltungen, Ausstellung avantgardistischer Kunstausstellungen durchgeführt.

Im Jahr 2010 die Hauptstadt der Don R. Hasanov, machte der Regisseur einen Dokumentarfilm mit dem Titel «O, Sortie! "(Keller von Dichtern), in dem die Hauptfigur hat ein WC auf der Zeitung Nebenstrasse. Es war einer der originellsten Werken im Rahmen des Wettbewerbsprogramm der Internationalen Sommerfilmschule Allrussischen Staatlichen Universität für Kinematographie. Gerasimov.

Im Moment wird die Toilette auf einer Zeitung allmählich zurück und ist heute unauffällig.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen