Rostov Kosmonautenmuseum
   Foto: Rostov Kosmonautenmuseum

Rostov Space Museum - eine der Einheiten der Wissenschafts- und Bildungskomplex "Vertikal". Die feierliche Eröffnung des Museums in der Stadt Rostow-am-Don fand im September 2009 und wurde auf dem 30. Jahrestag der Gründung der "Scientific Production Enterprise Space Device Engineering" Quantum "Zeitüberschreitung. Der Initiator des Museums wurde durch den CEO und Chef-Designer vorgenommen - VN Motin, Ph.D., Akademiemitglied und Vizepräsident der Russischen Akademie Technik, Verdienter Designer der Russischen Föderation. Die erste Tour des Kosmonautenmuseum statt Wohnsitz Don Region, dem Helden Russlands Y. Usachev.

Das Museum aufbewahrt viele interessante Ausstellungen, Proben von Raumfahrttechnik, die Dinge Astronauten Anzüge, Anzüge, Archivdokumente, Fotos und Filmaufnahmen, Drucke, Objekte der Philatelie und Numismatik, die Ausrichtung der Raumsonde Instrumente, Modelle von Kommunikationssatelliten und verschiedene Modelle von Raumschiffen.

Die zentrale Ausstellung des Rostov Space Museum ist eine einzigartige Raumlander fünfzehnten Besuch der ISS-Expedition Haupt - "Union" TMA-10, zum Museum, "Roskosmos" gespendet. Der Lander wurde umgebaut und als Simulator, mit dem Sie die Prozesse der Manöver und Andocken bemannte Raumschiff in den Weltraum zu simulieren restauriert. Dies ist die einzige Ausstellung ähnliche Aktionen in der Südlichen Föderalen Bezirk Russlands.

Darüber hinaus können Sie Fragmente von der Raumsonde "Sojus", die verschiedenen Tools, die in Raumanzüge, spezielle, täglich und über eine Sofortanzüge von Astronauten verwendet werden sehen. Beispielsweise kann der Anzug "Forel", für die außerplanmäßigen Landung von Astronauten im Wasser erzeugt. Das Astronautenanzug kann in das Wasser für etwa fünf Tage zur gleichen Zeit, ohne das Risiko der Unterkühlung sein.

Auch in der Rostov Museumsraum vertreten Produkten, die die Astronauten ernähren, und selbst zeigt eine spezielle Blechrohre für flüssige Lebensmittel. Heute für die flüssigen Produkte verwenden Plastiktüten.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen