Felsen Iphigenia
   Foto: Felsen Iphigenia

In Sarich Kekeneizsky-Berglandschaft auf dem westlichen Teil der Südküste Felsen Iphigenia. Altitude - hundertzwanzig Meter. Dies ist eine einzigartige Palette auf der Halbinsel Krim. In Form sieht es aus wie eine gewaltige Festung. Dies gab den Namen in der ganzen Gegend. In der Nähe liegt das Gästehaus "Castropol" weiter vorne und rief Riverside Castropol. Dieses Wort kommt aus dem Griechischen "Castro", die "Festung" bedeutet.

Der ungewöhnliche Name des Berges hat seinen Ursprung im antiken Mythos. Die Sage von Iphigenie verwendet Euripides in seiner Tragödie, und es ist in den Werken anderer Schriftsteller, Künstler und Komponisten widerspiegelt.

Die natürliche Landschaft des Ortes ist einzigartig .  Fels erhebt sich über dem Meer, im Laufe der Zeit hat sich ein wenig nieder, und heute ist ein robustes Land Schwerpunkt der Entlastung der Gegend .  Der besondere Charme dieses Berges haben, versteckt es viele Geheimnisse - die Wissenschaftler und Touristen anzieht .  Antike Array erstreckt sich entlang der Küste fast fünf hundert Meter .  Keratospilitovyh Tuffen und Porphyren spilitovyh, sehr selten für die Krim, sind die Basis des Felsens .  Diese grau-grünen Ausbildung zum mittleren Jura altersbedingte .  Im zentralen Teil des Massivs aufgetreten Gorge, eine tiefe und steile Hänge .  Im oberen Teil der Schlucht auf der Oberfläche bemerkbar Sedimente erscheinen Tauride Ursprungs .  Auf der westlichen Seite der Anordnung gesehen, viele Steingipfel .  Es überrascht, dass auf dem nackten Felsen Vegetation ist noch vorhanden: an der Spitze der Pistazienbäume wachsen tupolistnye .  Dieser Baum hat auch andere Namen: kevovoe Baum, wilde Pistazie, terebinth .  Denn es macht Kev - Harz für die Herstellung von Guttapercha .  Pistazienbäume sind die Zuordnung der Funktionen zu den Pisten vor Zerstörung zu schützen .

Im Mai und Juni sind die Hänge verwandelt. Alle Pflanzen blühen. Etwa fünfzig Arten von Pflanzen bewohnen in diesem Array. Hier wachsen rosa Blumen, Cistus sie abdecken. Coronilla und Jasmin spielen mit goldenen Reflexen. Sie können die Blumen und kleinen Knospen asfodeliny Fuma Burachek beobachten und sie leuchten auch gelb-goldene Farbe. Funkelnden weißen und lila Dubrovnik, charmant Blüte Marshall Nelken und Kornblumen, und insgesamt wachsenden lila Thymian. An einem heißen Tag auf dem Felsen ist diskordanten Gesang der Zikaden zu hören.

Seit 1947 hat das Gestein einen Wert von Naturdenkmal, und im Jahr 1997, hat sich bestätigt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Felsen Iphigenia